-31%
24,99 €
Statt 36,00 €**
24,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-31%
24,99 €
Statt 36,00 €**
24,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 36,00 €**
-31%
24,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 36,00 €**
-31%
24,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Das Buch, das zum 100-jährigen Jubiläum des berühmten Kieler Instituts erscheint, zeichnet im historischen Kontext dessen Entwicklung von den Anfängen bis in die Gegenwart nach. Es verbindet Einblicke in Wirtschaftspolitik und -forschung, Stimmen von "Zeitzeugen" wie Helmut Schmidt und Heide Simonis sowie Porträts der Institutsdirektoren mit unterschiedlichen Perspektiven auf das Verhältnis von Markt und Staat. Welche historischen und gesellschaftlichen Strömungen haben die Wirtschaftswissenschaft und - politik geprägt? Schnell wird deutlich, dass auch hinter Wirtschaftspolitik Menschen,…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.81MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Das Buch, das zum 100-jährigen Jubiläum des berühmten Kieler Instituts erscheint, zeichnet im historischen Kontext dessen Entwicklung von den Anfängen bis in die Gegenwart nach. Es verbindet Einblicke in Wirtschaftspolitik und -forschung, Stimmen von "Zeitzeugen" wie Helmut Schmidt und Heide Simonis sowie Porträts der Institutsdirektoren mit unterschiedlichen Perspektiven auf das Verhältnis von Markt und Staat. Welche historischen und gesellschaftlichen Strömungen haben die Wirtschaftswissenschaft und - politik geprägt? Schnell wird deutlich, dass auch hinter Wirtschaftspolitik Menschen, Leidenschaften, Moden und Ängste stehen. Harald Czycholl erklärt, wie auf der "internationalen Kieler Drehscheibe" die Balance zwischen Wirtschaftsverständnis und -gestaltung immer wieder neu gefunden werden muss. Dabei werden auch die dunklen Kapitel des Instituts während der Zeit des Nationalsozialismus eingehend behandelt. Das vorliegende Buch blickt sowohl auf die reiche Geschichte des IfW als auch in dessen Zukunft.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Wachholtz Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: 22. Februar 2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783529092077
  • Artikelnr.: 56931227
Autorenporträt
Harald Czycholl arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist. Er studierte Volkswirtschaft und Journalismus in Köln und schrieb u. a. für die WELT, und die Welt am Sonntag sowie für das Hamburger Abendblatt.