-20%
23,99 €
Statt 29,99 €**
23,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 29,99 €**
23,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 29,99 €**
-20%
23,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 29,99 €**
-20%
23,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Die Bohrungsbearbeitung mit CNC-Maschinen ist eine Standardaufgabe in der Fertigung der metallverarbeitenden Industrie. Dieses Buch zeigt die Programmierung der Heidenhain -TNC-Steuerungen an Hand von praxisorientierten Bohrungsaufgaben. TNC-Steuerungen unterscheiden sich von CNC- Steuerungen darin, dass das Fertigungsprogramm an der Maschine vom Bediener eingegeben und verändert werden kann, was insbesondere bei Kleinserien und Sonderfertigung wirschaftleicher ist als die automatisierte Programmerstellung via CAD-CAM-System. Das Buch bietet erstmals sowohl eine autodidaktische Einarbeitung…mehr

Produktbeschreibung
Die Bohrungsbearbeitung mit CNC-Maschinen ist eine Standardaufgabe in der Fertigung der metallverarbeitenden Industrie. Dieses Buch zeigt die Programmierung der Heidenhain -TNC-Steuerungen an Hand von praxisorientierten Bohrungsaufgaben. TNC-Steuerungen unterscheiden sich von CNC- Steuerungen darin, dass das Fertigungsprogramm an der Maschine vom Bediener eingegeben und verändert werden kann, was insbesondere bei Kleinserien und Sonderfertigung wirschaftleicher ist als die automatisierte Programmerstellung via CAD-CAM-System. Das Buch bietet erstmals sowohl eine autodidaktische Einarbeitung als auch eine möglichst umfassende und vertiefte Behandlung der Bearbeitung von Bohrungen. Der Autor zeigt anhand von kommentiertem Programmcode, wie die Bearbeitungsreihenfolge an der Maschine zu gestalten ist. Sämtliche Lösungen sind an TNC-Maschinen gestest und für ein reale Fertigung lauffähig. Auf der CD befinden sich alle Programmbeispiele und ein TNC-Prorammierplatz, der auf PC installiert werden kann. Der Anwender kann dort die Programme laden und sich den Fertigungsablauf als animierte Simulation anzeigen lassen, eigene Programme schreiben und testen. Der Programmierplatz entspricht genau der Umgebung einer realen TNC-Maschine, sodass der Leser ideale Trainingsbedingungen für das Selbststudium vorfindet.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Hanser, Carl GmbH + Co.
  • Seitenzahl: 200
  • Erscheinungstermin: 01.08.2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783446437005
  • Artikelnr.: 39194479
Autorenporträt
" Wolfgang Hägele. Geboren 1947 in Hussenhofen heutiger Landkreis AalenIWürttemberg. " Ausbildung und mehrjährige Tätigkeit als Schriftsetzer, Mittlere Reife im 2. Bildungsweg, " 4 Semester Elektronik-Studium, Ausbildung an Contol Data Institut Frankfurt in Großrechner-Computer-Technologie, mehrjährige Tätigkeit als Computer-Service-Techniker. " Mehrjährige Tätigkeit bei Bosch Industrieausrüstung in Erbach in der Applikation numerischer Steuerungen (DINProgrammierung) und als technischer Redakteur mit Schwerpunkt Erstellung der technischen Handbücher für Inbetriebnahme, Bedienung, konventioneller und parametrische Programmierung. " Seit 1986 bei Fa. Dr. Joh. Heidenhain Traunreut mit Erstellung der neuen Handbuch-Generation (Klartext-Programmierung - erstmalig mit zahlreichen praxisorientierten Programm-Beispielen), " Erweiterung des Angebots an Standard-Programmierkursen auf 4 Niveaus: Grundkurs, Fortgeschrittenenkurs, Q-Parameter-Intensivkurs, Formenbau. Zusätzlich 5-Achsenbearbeitung, Freie Konturprogrammierung. " Abhaltung von Programmierkursen und gleichzeitig ca. 20 Jahre technische Kundenberatung in Programmierfragen der JH-Steuerungen " 2009 Aufbau der NC-Datenbank auf der Heidenhain(JH)-homepage mit 150 Abläufen
Inhaltsangabe
1 Grundlagen
1.1 Systematik
1.2 Regeln
1.3 Kompatibilität
1.4 Empfehlungen zur Benutzung
1.5 Die Programmierkurse des Steuerungsherstellers
1.6 Die Anwenderdokumentation
1.7 Der Programmierplatz
1.8 Die NC-Datenbank
1.9 Testmittel Grafik
1.10 Testmittel Maschine oder Maschinenmodell
1.11 Werkzeug und Material

2 Einfache senkrechte Bohrabläufe, konventionell programmiert
2.1 Zu den Systemzyklen alte/aktuelle Zyklen
2.1 Konventionelles Vortraining
2.2 Einführung in die Verwendung von Q-Parametern

3 Parametrische senkrechte Bohrabläufe
3.1 Anforderungen an den Ablauf
3.2 Verweis auf den geeignetsten Ablauf
3.3 Lösungen

4 Bohrungen fräsen

5 Gewinde bohren
5.1 Anforderungen an den Ablauf
5.2 Auswahl des geeignetsten Ablaufs
5.3 Lösungen

6 Gewinde fräsen
6.1 Innengewinde fräsen
6.1.1 Senkrechtes Innengewinde
6.1.2 Konisches Innengewinde
6.2 Außengewinde fräsen
6.2.1 Senkrechtes Außengewinde
6.2.2 Konisches Außengewinde

7 Schräge Bohrabläufe
7.1 Anforderungen an den Ablauf
7.2 Verweis auf den geeignetsten Ablauf
7.3 Lösungen

8 Bohrungsanordnungen (Bohrbilder)
8.1 Anforderungen an die Lösung
8.2 Verweis auf den geeignetsten Ablauf
8.4 Lösungen
8.5 Rechtwinklige Anordnung
8.6 Kreisförmige Anordnung
8.7 Spiralförmige Anordnung
8.8 Elliptische Anordnung

9 Kombinationen Anordnung und Bearbeiten
9.1. Satzbohrer mit einzelnen Bohrungen
9.2 Satzbohrer und Freie Tabelle

10 Entgraten
10.1 Senkrecht auf ebener Oberfläche 3d
10.2 Schräg auf ebener Oberfläche 3d
10.3 Zylinderschnitte
10.4 Kegelschnitte

11 Nacharbeiten
11.1 Bohrungsausrundung
11.2 Kabelauslass
11.3 Seileinlauf
11.4 Schweißvorbereitungen

12 Sondersituationen
12.1 Individuell zu beschreibende Anordnungen
12.2 Regelmäßige Anordnung mit Auslassungen
12.3 Positionieren mit eingeschwenktem Kopf auf ungeschwenkt bemaßte Positionen