Zeichen, die Anstoß erregen (eBook, PDF) - Schittenhelm, Karin
-26%
36,99 €
Statt 49,95 €**
36,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-26%
36,99 €
Statt 49,95 €**
36,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 49,95 €**
-26%
36,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 49,95 €**
-26%
36,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Soziale Konflikte und Kontroversen um Mahnmale und zeitgenössische Außenskulpturen werden anhand von Fallbeispielen untersucht, die eine Diskrepanz zwischen den mit einer Aufstellung verfolgten Wirkungsabsichten und den Interessen mobilisierter Bevölkerungsgruppen aufzeigen. Entscheidend für das Vorgehen ist der in der Arbeit entwickelte Untersuchungsansatz, Kunst im Außenraum als soziales Ereignis zu analysieren. Das Handeln der Akteure, die an der Aufstellung und Rezeption von Mahnmalen und zeitgenössischen Außenskulpturen beteiligt sind, werden zum eigentlichen Untersuchungsgegenstand…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 24.13MB
Produktbeschreibung
Soziale Konflikte und Kontroversen um Mahnmale und zeitgenössische Außenskulpturen werden anhand von Fallbeispielen untersucht, die eine Diskrepanz zwischen den mit einer Aufstellung verfolgten Wirkungsabsichten und den Interessen mobilisierter Bevölkerungsgruppen aufzeigen. Entscheidend für das Vorgehen ist der in der Arbeit entwickelte Untersuchungsansatz, Kunst im Außenraum als soziales Ereignis zu analysieren. Das Handeln der Akteure, die an der Aufstellung und Rezeption von Mahnmalen und zeitgenössischen Außenskulpturen beteiligt sind, werden zum eigentlichen Untersuchungsgegenstand erklärt. Wie und mit welchen Deutungen Konflikte um 'Kunst im Außenraum' verhandelt werden und was dies über gesellschaftliche Verhältnisse aussagt, ist ausschlaggebend für diese soziologische Studie.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialw.
  • Seitenzahl: 222
  • Erscheinungstermin: 13. März 2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783322891822
  • Artikelnr.: 53107012
Autorenporträt
Frau Karin Schittenhelm hat ein Forschungsstipendium beim Land Berlin.
Inhaltsangabe
Teil I: Mahnmale und Erinnerungskultur im öffentlichen Raum: Öffentliche Erinnerung und soziale Gedächtnisbildung zum deutschen Nazismus - Kontroversen um einen zentralen Erinnerungsort - Ein antisemitischer Bildersturm und seine Folgen - Zwischenfazit: Mobilisierungsformen zu Mahn- und Erinnerungszeichen im städtischen Raum / Teil II: Kunst und Kultur im öffentlichen Raum: Zeitgenössische Kunst und kulturelle Praktiken im öffentlichen Raum - Eine Mobilisierung zu zeitgenössischen Außenskulpturen / Schlußdiskussion: Zeichen, die Anstoß erregen.