16,00 €
16,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
16,00 €
16,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
16,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
16,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF

Überzeugen! Das ist ein zentrales Thema für Pädagogische Fachkräfte. In der Kita ist man permanent im Gespräch mit anderen: Absprachen treffen, Informationen weitergeben, Sichtweisen tauschen, Argumente finden. Die Autoren zeigen praxisnah, wie man gute Argumente schlüssig strukturiert, eine nachdrückliche Sprache entwickelt und Körper und Stimme wirkungsvoll einsetzt. Das Rhetorik-Buch für die Kita!

Produktbeschreibung
Überzeugen! Das ist ein zentrales Thema für Pädagogische Fachkräfte. In der Kita ist man permanent im Gespräch mit anderen: Absprachen treffen, Informationen weitergeben, Sichtweisen tauschen, Argumente finden. Die Autoren zeigen praxisnah, wie man gute Argumente schlüssig strukturiert, eine nachdrückliche Sprache entwickelt und Körper und Stimme wirkungsvoll einsetzt. Das Rhetorik-Buch für die Kita!

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Marcel Hinderer ist Diplompädagoge, Sprecherzieher und Lehrer für Atem-Tonus-Ton®. Er lehrt Sprecherziehung und Rhetorik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg und verfügt über langjährige, internationale Erfahrungen in der Aus- und Weiterbildung von Referendaren, Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften. Dr. Sieglinde Eberhart ist Germanistin, ausgebildete Schauspielerin, Sprecherzieherin und Mediatorin. Sie lehrt Sprecherziehung und Rhetorik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg und verfügt über langjährige, internationale Erfahrungen in der Aus- und Fortbildung von Referendaren, Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften.