Die skandinavischen Wege in die Arbeitslosigkeit (eBook, PDF) - Jochem, Sven
-22%
42,99 €
Statt 54,99 €**
42,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-22%
42,99 €
Statt 54,99 €**
42,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 54,99 €**
-22%
42,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 54,99 €**
-22%
42,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Arbeitslosigkeit ist eines der dringlichsten Probleme in marktwirtschaftlich verfaßten Demokratien am Ende des 20. Jahrhunderts. Nur wenigen Ländern gelang es in den vergangenen Jahren, die Arbeitslosigkeit zu senken. Sehr viele andere Staaten hatten hingegen mit steigenden Arbeitslosenraten zu kämpfen. Zu diesen gehören bis 1994 die skandinavischen Länder. Noch in den achtziger Jahren wurden sie als Beispiele für einen von der Sozialdemo kratie geprägten Weg zur Vollbeschäftigung gepriesen. Weshalb diese Er folgsgeschichte in den frühen neunziger Jahren so jäh zu Ende ging, ist Thema dieses…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 24.43MB
Produktbeschreibung
Arbeitslosigkeit ist eines der dringlichsten Probleme in marktwirtschaftlich verfaßten Demokratien am Ende des 20. Jahrhunderts. Nur wenigen Ländern gelang es in den vergangenen Jahren, die Arbeitslosigkeit zu senken. Sehr viele andere Staaten hatten hingegen mit steigenden Arbeitslosenraten zu kämpfen. Zu diesen gehören bis 1994 die skandinavischen Länder. Noch in den achtziger Jahren wurden sie als Beispiele für einen von der Sozialdemo kratie geprägten Weg zur Vollbeschäftigung gepriesen. Weshalb diese Er folgsgeschichte in den frühen neunziger Jahren so jäh zu Ende ging, ist Thema dieses Buches. Der Fokus ist damit eindeutig auf die nordischen Län der gerichtet, es kann jedoch durch die strikt komparatistische Anlage dieser Studie deutlich gemacht werden, daß die Bestimmungsgründe für sinkende Beschäftigung und steigende Arbeitslosigkeit in Skandinavien die Entwick lungen in den übrigen OECD-Staaten mit erklären helfen. Dieses Buch ist die geringfugig überarbeitete Fassung meiner Disserta tion, die im Sommersemester 1997 von der Philosophisch-Historischen Fa kultät der Ruprecht-Karls Universität in Heidelberg angenommen wurde. Während dieser Arbeit habe ich von verschiedenen Seiten Unterstützung und kritische Anteilnahme erhalten, für die ich mich an dieser Stelle herzlich bedanken möchte- ohne dabei die Verantwortung für verbliebene Fehler von mir zu weisen. An erster Stelle sind hier meine beiden Doktorväter zu nennen: Prof. Dr. Manfred G. Schmidt hat den Entstehungsprozeß dieser Arbeit nicht nur aufinerksam und kritisch begleitet.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialw.
  • Seitenzahl: 253
  • Erscheinungstermin: 29. Juli 2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783663097600
  • Artikelnr.: 53379734
Inhaltsangabe
Aus international vergleichender Perspektive werden dieökonomischen und politischen Ursachen für den Anstieg der Arbeitslosigkeit inden nordischen Ländern aufgezeigt und die unterschiedlichen Strategien zurBewältigung der Beschäftigungskrise dargestellt. Bis zum Ende der achtziger Jahre dieses Jahrhunderts galten dieskandinavischen Länder als Beispiele für einen von der Sozialdemokratiegeprägten Weg zur Vollbeschäftigung. In den frühen neunziger Jahren stiegdort jedoch die Arbeitslosigkeit deutlich an. Was waren die Ursachen fürdiese Entwicklung, und auf welche Weise versuchten die politischen Akteureder Beschäftigungskrise entgegen zu steuern? In diesem Buch werden - aus international vergleichenderPerspektive - die ökonomischen und politischen Ursachen aufgezeigt, die zumWandel des von der Sozialdemokratie geprägten Weges zur Vollbeschäftigunggeführt haben. Es wird deutlich, daß auch im Zeitalter der Globalisierunggenuin innenpolitische Gründe zur Erosion der Vollbeschäftigungsperformanzgeführt haben. In den frühen neunziger Jahren verfolgten die politischenAkteure unterschiedliche Wege zur Bewältigung der Beschäftigungskrise.Während in Schweden eine beschäftigungspolitische Blockade vorherrschte,konnten in Dänemark und Norwegen erfolgreiche Wege zurück zu einer relativenVollbeschäftigung eingeschlagen werden. Aus dem Inhalt: 1 Einleitung und Fragestellung 2 Politik und Arbeitslosigkeit - der Forschungsstand 3 Das Ende der sozialdemokratischen Hegemonie in Skandinavien? 4 Die Wege in die Arbeitslosigkeit, Teil I: Die Ursachen derBeschäftigungskrise in Skandinavien 5 Die Wege in die Arbeitslosigkeit, Teil II: Die Entwicklung desArbeitskräfteangebots 6 Die Wege in die Arbeitslosigkeit, Teil III: Die politischenGrundlagen der Arbeitsmarktpolitik und die Folgen für die Arbeitslosigkeit 7 Die skandinavischen Wege in die Arbeitslosigkeit - Fazit undLehren für die vergleichende Arbeitsmarktforschung Literaturverzeichnis