17,99 €
17,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
17,99 €
17,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
17,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
17,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: sehr gut, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln (Angewandte Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Privat- und auch im Erwerbsleben sind Schlagwörter wie Individualisierung, Pluralisierung, Flexibilisierung ständig präsent. Die hiermit beschriebenen gesellschaftlichen Tendenzen sind u.a. die Entwicklung bzw. Zunahme vielfältiger Lebensformen (z.B. Lebensabschnittspartnerschaften, Patchwork-Familien, Zunahme der Singlehaushalte, steigende Scheidungsraten 1 ),…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 8.76MB
Produktbeschreibung
Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: sehr gut, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln (Angewandte Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Privat- und auch im Erwerbsleben sind Schlagwörter wie Individualisierung, Pluralisierung, Flexibilisierung ständig präsent. Die hiermit beschriebenen gesellschaftlichen Tendenzen sind u.a. die Entwicklung bzw. Zunahme vielfältiger Lebensformen (z.B. Lebensabschnittspartnerschaften, Patchwork-Familien, Zunahme der Singlehaushalte, steigende Scheidungsraten 1 ), und die Veränderungen in den Erwerbsbiografien. In der vorliegenden Arbeit wird ein Teilaspekt gesellschaftlicher Veränderungen - die Flexibilisierung - besonders herausgegriffen, der auf zwei wichtige Lebensumwelten des Menschen Einfluss nimmt, und zwar auf die Familie und das Erwerbsleben. Ausgehend von der Flexibilisierung der Erwerbsarbeit, insbesondere hinsichtlich Arbeitszeit und Arbeitsort, wird beschrieben, welche Bedeutung dies auf die Gestaltung des Privat- und Familienlebens hat und welche individuellen und sozialen Konsequenzen sich aus der Flexibilisierung der Arbeit ergeben (können). Die Thematik wird folglich hauptsächlich aus der Perspektive der Betroffenen resp. Erwerbstätigen behandelt. 2 In Kapitel 2 wird zunächst die Bedeutung von Flexibilität und Flexibilisierung geklärt und es werden allgemeine Veränderungen der Erwerbsbiografie aufgezeigt. Die zunehmende Erwerbstätigkeit der Frau, deren Ursachen und die sich dadurch ergebenden Aufgaben bezüglich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf werden dabei besonders herausgestellt. Kapitel 3 stellt die verschiedenen Ursachen der Arbeitszeit-/ Arbeitsortflexibilisierung vor, ebenso die Verbreitung einzelner ausgewählter Flexibilisierungsmodelle und besonders betroffene Berufsgruppen bzw. Wirtschaftssektoren. Die Bewertung der hier ausgewählten Modelle in Kapitel 4 erfolgt ausschließlich aus Sicht der Beschäftigten, ebenso die Auswertung der möglichen Konsequenzen und Anforderungen hinsichtlich individueller und familialer Lebensführung.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 95
  • Erscheinungstermin: 20. Mai 2004
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783638277525
  • Artikelnr.: 50657336