Vom Haben zum Sein - Fromm, Erich
9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wie lassen sich Liebe, Vernunft und produktives Tätigsein im Leben eines Menschen verwirklichen? Erich Fromm beschreibt eine "Kunst des Lebens", die auf echter Selbst-Erfahrung und Selbst-Analyse gründet. Und er warnt vor dem Irrtum, daß diese Erfahrung ohne Anstrengungen zu haben ist und daß ein Leben ohne Leiden möglich wäre.…mehr

Produktbeschreibung
Wie lassen sich Liebe, Vernunft und produktives Tätigsein im Leben eines Menschen verwirklichen? Erich Fromm beschreibt eine "Kunst des Lebens", die auf echter Selbst-Erfahrung und Selbst-Analyse gründet. Und er warnt vor dem Irrtum, daß diese Erfahrung ohne Anstrengungen zu haben ist und daß ein Leben ohne Leiden möglich wäre.
  • Produktdetails
  • Ullstein Taschenbuch Bd.36775
  • Verlag: Ullstein Tb
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 174
  • Erscheinungstermin: 12. April 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 120mm x 17mm
  • Gewicht: 172g
  • ISBN-13: 9783548367750
  • ISBN-10: 3548367755
  • Artikelnr.: 13346474
Autorenporträt
Erich Fromm, Psychoanalytiker und Sozialphilosoph, wurde am 23. März 1900 in Frankfurt am Main geboren. Nach seiner Promotion in Soziologie 1922 in Heidelberg kam er mit der Psychoanalyse Sigmund Freuds in Berührung und wurde Psychoanalytiker. 1933 emigrierte er in die USA, wo er an verschiedenen Instituten lehrte, und anschließend, von 1950 bis 1974, an der Universität von Mexiko City unterrichtete. Er starb 1980 in Locarno in der Schweiz.