Fremde in der Fremde (eBook, PDF) - Kühn, Günter
24,90
24,90
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
24,90
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
24,90
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
24,90
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Wie ist die Situation von Migranten in Deutschland? Bleiben sie ewig Fremde in der Fremde oder werden sie zu gleichwertigen und akzeptierten Mitgliedern der Gesellschaft? Das Buch beleuchtet den Zustrom ausländischer Mitbürger und verfolgt ihre Integration in die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts. Nach den großen Flüchtlingsströmen am Ende des Zweiten Weltkrieges schwappt Mitte der 50er Jahre mit den ersten Gastarbeitern eine weitere Migrationswelle nach Deutschland, in den 70er Jahren folgen politische Flüchtlinge und Asylanten. Günter Kühn geht in der…mehr

Produktbeschreibung
Wie ist die Situation von Migranten in Deutschland? Bleiben sie ewig Fremde in der Fremde oder werden sie zu gleichwertigen und akzeptierten Mitgliedern der Gesellschaft?
Das Buch beleuchtet den Zustrom ausländischer Mitbürger und verfolgt ihre Integration in die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts. Nach den großen Flüchtlingsströmen am Ende des Zweiten Weltkrieges schwappt Mitte der 50er Jahre mit den ersten Gastarbeitern eine weitere Migrationswelle nach Deutschland, in den 70er Jahren folgen politische Flüchtlinge und Asylanten. Günter Kühn geht in der Folge auf das Zuwanderungsgesetz von 2005 ein, beschreibt Versuche der gesellschaftlichen Integration von Migranten und stellt Förderangebote vor, die die berufliche Qualifizierung unterstützen. Ein besonderer Augenmerk liegt dabei auf der Sprachvermittlung, in Verbindung mit beruflichen Bildungsmaßnahmen.
  • Produktdetails
  • Verlag: W. Bertelsmann Verlag
  • Seitenzahl: 182
  • Erscheinungstermin: 02.03.2009
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783763944613
  • Artikelnr.: 37127096
Autorenporträt
Günter Kühn, ehemaliger wissenschaftlicher Direktor beim Bundesinstitut für Berufsbildung, ist als ehrenamtlicher Berater für Sozial- und Bildungsprojekte tätig.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: 1. Berufliche und soziale Integration von Zuwanderern 1.1 Vorbemerkung 1.2 Einführung in die Thematik und Begriffsdefinition 1.3 Wellenartige Zuwanderung unterschiedlicher Personengruppen seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland 1.4 Entstehung einer interkulturellen Vielfalt infolge der unterschiedlichen Herkunft der Zuwanderer bei problematischer Integration in die Bundesrepublik Deutschland 1.5 Die berufliche Qualifizierung von Zuwanderern im Rahmen des Arbeitsförderungsgesetzes (AFG) zur Verbesserung ihrer Chancen auf dem Arbeitsmarkt seit Anfang der 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts 1.6 Abkehr von dem Rotationsprinzip und stattdessen Verabschiedung eines Zuwanderungsgesetzes 2005 für eine geregelte Zuwanderung und Integration sowie 2007 die Erstellung eines Nationalen Integrationsplanes durch die Bundesregierung Deutschland 1.7 Verschlechterung der beruflichen und sozialen Situation bei der jüngeren Zuwanderungsgeneration sowie eine Unübersichtlichkeit bei der Integrationsförderung kennzeichnen den derzeitigen Zustand 1.8 Abschließende Frage und einige Überlegungen zur Integrationspolitik: Quo vadis? Wohin führt der Weg von Migranten in Deutschland? - Auf ewig als Fremde in der Fremde - oder - als gleichwertiges Mitglied einer Gesellschaft in Freiheit und in gegenseitiger Akzeptanz 1.9 Die Gefährdung einer friedlichen einvernehmlichen Integration durch radikale Kräfte von Innen und von Außen 2. Exkurs: Die Bedeutung der deutschen Sprache für die berufliche und soziale Integration von Ausländern 2.1 Das Erlernen der deutschen Sprache in ihrer Bedeutung für die berufliche und soziale Eingliederung von Ausländern 2.2 Zur Sprachpolitik der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union sowie die Entwicklung eines europäischen Referenzrahmens