24,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der Band enthält kontinuierlich geführte Gespräche zwischen Hans Thiersch und Lothar Böhnisch zur Standortbestimmung und Zukunft der Sozialen Arbeit. Die Themen erstrecken sich - im Spiegel von Lebensweltorientierung und Lebensbewältigung - vom pädagogisch methodischen Handeln über den Wandel sozialer Probleme, die Zukunft des Sozialstaats bis hin zu Fragen der Moral und der sozialen Gerechtigkeit.…mehr

Produktbeschreibung
Der Band enthält kontinuierlich geführte Gespräche zwischen Hans Thiersch und Lothar Böhnisch zur Standortbestimmung und Zukunft der Sozialen Arbeit. Die Themen erstrecken sich - im Spiegel von Lebensweltorientierung und Lebensbewältigung - vom pädagogisch methodischen Handeln über den Wandel sozialer Probleme, die Zukunft des Sozialstaats bis hin zu Fragen der Moral und der sozialen Gerechtigkeit.
  • Produktdetails
  • Verlag: Beltz Juventa
  • Artikelnr. des Verlages: 442933
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: 9. Januar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 149mm x 15mm
  • Gewicht: 364g
  • ISBN-13: 9783779929338
  • ISBN-10: 3779929333
  • Artikelnr.: 40082152
Autorenporträt
Thiersch, Hans
Hans Thiersch ist emeritierter Professor für Erziehungswissenschaften und Sozialpädagogik an der Universität Tübingen.

Böhnisch, Lothar
Lothar Böhnisch, Dr. rer. soc. habil., bis 2009 Professor für Sozialpädagogik und Sozialisation der Lebensalter an der Technischen Universität Dresden, lehrt Soziologie an der Freien Universität Bozen/Bolzano.
Rezensionen
"Das Buch ist allen zu empfehlen, die sich akademisch oder professionell mit Sozialer Arbeit beschäftigen." www.socialnet.de