42,95 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 1,3, Hochschule München, Sprache: Deutsch, Abstract: Gibt es komplexere Dinge als Beziehungen? Wie wichtig sind sie für die Teilhabe an der Gesellschaft und speziell für den beruflichen Werdegang? Was ist soziales Kapital und wöfür ist es gut?Diese und viele andere Fragen werden in dieser Arbeit aufgegriffen, hinterfragt, und näher beleuchtet. Die Macht des Sozialen Kapitals spielt eine entscheidende Rolle im beruflichen Kontext sowie im privaten Leben. Das Bewusstsein darüber, die selbstreflektierte Haltung…mehr

Produktbeschreibung
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 1,3, Hochschule München, Sprache: Deutsch, Abstract: Gibt es komplexere Dinge als Beziehungen? Wie wichtig sind sie für die Teilhabe an der Gesellschaft und speziell für den beruflichen Werdegang? Was ist soziales Kapital und wöfür ist es gut?Diese und viele andere Fragen werden in dieser Arbeit aufgegriffen, hinterfragt, und näher beleuchtet. Die Macht des Sozialen Kapitals spielt eine entscheidende Rolle im beruflichen Kontext sowie im privaten Leben. Das Bewusstsein darüber, die selbstreflektierte Haltung sowie die eigentliche Umsetzung erschaffen neue Möglichkeiten, erweitern den Horizont und öffnen neue Türen. Es wird Zeit für ein Umdenken.
Autorenporträt
Marcel Schnieber, B.A., wurde1984 in München geboren. 2002 begann der Autor eine 5-jährige Erzieherausbildung in München, welche er 2007 erfolgreich absolvierte. Anschließend schloss er das Studium für Soziale Arbeit an der Hochschule München im Jahre 2012 mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts erfolgreich ab. Seit 2002 sammelt der Autor umfassende, praktische und prägende Erfahrungen in unterschiedlichen Arbeitsfeldern der sozialen Arbeit, wie z.B. in Kindergärten, Horten, HPT, Förderschulen, in der Schulsozialarbeit, Studentenberatung, Bewährungshilfe, Jugendarbeit/ Jugendhilfe, Erziehungsberatung sowie in verschiedenen sozialen Projekten.