Gesinnung oder Verantwortung in der Russlandpolitik? - Kalinin, Ilja
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das vorliegende Buch deckt den Zusammenhang zwischen Außenpolitik und Kultur auf. Es setzt Deutschlands Russlandpolitik und russische Außenpolitik in Beziehung zur politischen Kultur beider Staaten. Welche Außenpolitik erscheint gegenüber Russland geboten, wenn man die komplizierten und oft widersprüchlichen sozioökonomischen und kulturellen Wandlungsprozesse in Russland berücksichtigt? Wie kann es gelingen, die historisch bedingten, unterschiedlichen Horizonte der Gesellschaften beider Staaten miteinander zu verschmelzen? Ilja Kalinin plädiert für eine verantwortungsethisch-konservative…mehr

Produktbeschreibung
Das vorliegende Buch deckt den Zusammenhang zwischen Außenpolitik und Kultur auf. Es setzt Deutschlands Russlandpolitik und russische Außenpolitik in Beziehung zur politischen Kultur beider Staaten. Welche Außenpolitik erscheint gegenüber Russland geboten, wenn man die komplizierten und oft widersprüchlichen sozioökonomischen und kulturellen Wandlungsprozesse in Russland berücksichtigt? Wie kann es gelingen, die historisch bedingten, unterschiedlichen Horizonte der Gesellschaften beider Staaten miteinander zu verschmelzen? Ilja Kalinin plädiert für eine verantwortungsethisch-konservative Betrachtungsweise Russlands, die das historisch Gewachsene anerkennt und sich die vielfältigen Voraussetzungen des Werdens einer liberaldemokratischen politischen Ordnung bewusst macht, um den russischen Wandlungsprozessen adäquat zu begegnen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 31. März 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 151mm x 17mm
  • Gewicht: 330g
  • ISBN-13: 9783658128555
  • ISBN-10: 3658128550
  • Artikelnr.: 44808567
Autorenporträt
Ilja Kalinin ist 1982 im heutigen St. Petersburg geboren und lebt seit 1993 in Deutschland. Nach dem Wehrdienst studierte er in Heidelberg Politische Wissenschaft, Philosophie und Slawistik. Als wissenschaftspolitischer Referent unterstützt er die Arbeit des neugegründeten Rates für Informationsinfrastrukturen in Göttingen.
Inhaltsangabe
Russlands politische Kultur im Wandel.- Russlands außenpolitische Kultur als Vermittlerin zwischen gesellschaftlichen Wandlungsprozessen und internationaler Umwelt.- Deutschlands Russlandpolitik von 2000 bis 2013 angesichts der politischen Kultur Russlands.