Die Verantwortung der Geographie
35,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Von der Wissenschaft wird erwartet, dass sie gesellschaftliches und individuelles Handeln orientiert. Doch was heißt es, Verantwortung für diese Orientierung zu tragen? Die Beiträgerinnen des Bandes gehen auf die allgemeine sowie die fachspezifische Dimension geographischer Verantwortung ein und formulieren Merkmale einer verantwortungsvollen und guten Gründen folgenden Wissenschaftspraxis. Diese guten Gründe sind auf Reflexion verwiesen, die auf die Wissenschaftspraxis zurückwirken. Die hier präsentierten Reflexionsfolien können als Studier- und Diskussionsgrundlage dienen und einen Prozess…mehr

Produktbeschreibung
Von der Wissenschaft wird erwartet, dass sie gesellschaftliches und individuelles Handeln orientiert. Doch was heißt es, Verantwortung für diese Orientierung zu tragen? Die Beiträgerinnen des Bandes gehen auf die allgemeine sowie die fachspezifische Dimension geographischer Verantwortung ein und formulieren Merkmale einer verantwortungsvollen und guten Gründen folgenden Wissenschaftspraxis. Diese guten Gründe sind auf Reflexion verwiesen, die auf die Wissenschaftspraxis zurückwirken. Die hier präsentierten Reflexionsfolien können als Studier- und Diskussionsgrundlage dienen und einen Prozess der Selbstreflexion anstoßen, wie Geographie als Wissenschaft sein sollte - und wie nicht.
  • Produktdetails
  • Sozial- und Kulturgeographie 47
  • Verlag: transcript / transcript Verlag
  • Seitenzahl: 231
  • Erscheinungstermin: Juli 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 225mm x 152mm x 20mm
  • Gewicht: 369g
  • ISBN-13: 9783837656657
  • ISBN-10: 3837656659
  • Artikelnr.: 61430724
Autorenporträt
Mirka Dickel (Dr. rer. nat.) ist Universitätsprofessorin für Didaktik der Geographie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind phänomenologische Hermeneutik, kulturelle und visuelle Räumlichkeiten, Wissenschaftskritik und reflexive Grounded Theory.Hans Jürgen Böhmer (Dr. rer. nat. habil.) ist Professor für Biogeographie an der School of Geography, Earth Science & Environment der University of the South Pacific (USP). Seine Arbeitsschwerpunkte sind Vegetationsdynamik, Naturschutz, montane Regenwälder und biologische Invasionen.