-7%
12,99 €
Statt 13,99 €**
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-7%
12,99 €
Statt 13,99 €**
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 13,99 €**
-7%
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 13,99 €**
-7%
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1,2, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Max-Weber-Institut), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit soll im Allgemeinen einen Überblick über Ursachen der Chancenungleichheit im Bildungswesen anhand der sozialen Herkunft geben. Hierbei wird im Einzelnen auf die Schlagwörter soziale Ungleichheit und Bildungsungleichheit eingegangen und diese werden in einen soziologisch relevanten Kontext gesetzt. Im weiteren Verlauf der Arbeit wird dann auf die…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1,2, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Max-Weber-Institut), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit soll im Allgemeinen einen Überblick über Ursachen der Chancenungleichheit im Bildungswesen anhand der sozialen Herkunft geben. Hierbei wird im Einzelnen auf die Schlagwörter soziale Ungleichheit und Bildungsungleichheit eingegangen und diese werden in einen soziologisch relevanten Kontext gesetzt. Im weiteren Verlauf der Arbeit wird dann auf die soziologische Theorie von Boudon zurückgegriffen, um das Vorgehen theoretisch fundieren zu können. Danach wird zur Beantwortung der zentralen Fragestellung "ist soziale Ungleichheit die Ursache unterschiedlicher Bildungschancen in Deutschland?" die PISA-Studie herangezogen. Diese wird zunächst allgemeinen vorgestellt. Durch das Hervorheben einzelner Ergebnisse wird im Anschluss herausgearbeitet, welche Schlüsse man hieraus bezüglich der sozialen Ungleichheit im Zusammenhang mit Bildungsungleichheit gezogen werden können. Im letzten Kapitel werden die Arbeit rekapituliert und die Ergebnisse zusammengetragen. Des Weiteren werden auch eventuelle Anknüpfungspunkte und eigene Gedanken zur Verbesserung der bildungspolitischen Lage gegeben werden.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 16
  • Erscheinungstermin: 4. Juni 2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783656664352
  • Artikelnr.: 40954740