Werte und Wertewandel in westlichen Gesellschaften - Oesterdiekhoff, Georg W. / Jegelka, Norbert (Hgg.)
59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Soziale Strukturen und Systeme, soziale Transformationen und sozialer Wandel galten als von Werten und Wertänderungengetragen und konstituiert. Der vorliegende Band stellt wesentliche Vertreter der deutschen Wertewandelforschung vor. Sie analysieren unterschiedliche gesellschaftliche Themen und Bereiche im Fokus der Wertewandelforschung, um so die diagnostische Fähigkeit dieses Paradigmas neu zu beleuchten und zu dokumentieren.…mehr

Produktbeschreibung
Soziale Strukturen und Systeme, soziale Transformationen und sozialer Wandel galten als von Werten und Wertänderungengetragen und konstituiert. Der vorliegende Band stellt wesentliche Vertreter der deutschen Wertewandelforschung vor. Sie analysieren unterschiedliche gesellschaftliche Themen und Bereiche im Fokus der Wertewandelforschung, um so die diagnostische Fähigkeit dieses Paradigmas neu zu beleuchten und zu dokumentieren.
  • Produktdetails
  • Sachbuch Politik
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 2001
  • Seitenzahl: 212
  • Erscheinungstermin: 31. Januar 2001
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 11mm
  • Gewicht: 280g
  • ISBN-13: 9783810030122
  • ISBN-10: 3810030120
  • Artikelnr.: 09536272
Inhaltsangabe
Einführung.- Zur Wertewandelforschung: Einführung, Übersicht und Ausblick.- Soziale Strukturen, sozialer Wandel und Wertewandel. Das Theoriemodell von Ronald Inglehart in der Diskussion seiner Grundlagen.- Die "europäische Wertegemeinschaft" aus kultursoziologischer Sicht.- Überdauernde Differenzen - fortwirkende Sozialisation?.- Wertewandel, Erlebnisorientierung und Lebensstile. Eine gesellschaftsgeschichtliche und modernisierungstheoretische Interpretation.- Zur Frage der Erosion eines stabilen Wertefundaments in Religion und Familie.- Freund und Feind - Eine Renaissance partikularistischer Werte?.- Werteorientierung älterer Menschen - Neuere Entwicklungen.- Werteverfall oder Wertewandel? Soziale und politische Aspekte.- Epilog: Theorie des Wertewandels als Theorie der Kulturgeschichte?.- Zu den Autoren..