Soziale Strukturen und individuelle Mobilität

EUR 54,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Im April 1971 führte das Statistische Bundesamt in Zusammenarbeit mit den Statistischen Landesämtern eine weit gespannte Erhebung unter dem Titel "Berufliche und soziale Umschichtung der Bevölkerung" durch. Der Themenbe reich dieser Befragung umfaßte dabei sowohl solch spezielle Problemstellungen wie die wirtschaftliche und soziale Eingliederung der Vertriebenen und Flüchtlinge in die Bundesrepublik Deutschland als auch Ansatzpunkte für eine allgemeinere Analyse der Strukturveränderungen, die sich in den gut drei Jahrzehnten zwischen 1939 und 1971 in diesem Lande ergeben haben. Darüber hinaus…mehr

Produktbeschreibung
Im April 1971 führte das Statistische Bundesamt in Zusammenarbeit mit den Statistischen Landesämtern eine weit gespannte Erhebung unter dem Titel "Berufliche und soziale Umschichtung der Bevölkerung" durch. Der Themenbe reich dieser Befragung umfaßte dabei sowohl solch spezielle Problemstellungen wie die wirtschaftliche und soziale Eingliederung der Vertriebenen und Flüchtlinge in die Bundesrepublik Deutschland als auch Ansatzpunkte für eine allgemeinere Analyse der Strukturveränderungen, die sich in den gut drei Jahrzehnten zwischen 1939 und 1971 in diesem Lande ergeben haben. Darüber hinaus bietet das Datenmaterial ein Fülle von Informationen über individuelle Lebensverläufe und Vergleichsmöglichkeiten zwischen einzelnen sozialen Gruppen und Generatio nen. Der vorliegende Band ist schwerpunktmäßig auf die sozio-demographischen Aspekte dieser Erhebung ausgerichtet, wobei sich jedoch angesichts des interdis ziplinären Forschungsansatzes der Bevölkerungswissenschaft und der politischen Bedeutung demographischer Entwicklungen nahezu zwangsläufig ergibt, daß neben den engeren bevölkerungswissenschaftlichen Arbeitshypothesen z. B. auch volkswirtschaftliche, soziologische oder geographische Fragestellungen behandelt und eventuelle Implikationen der Forschungsergebnisse etwa auf die Bereiche der Gesellschafts-, Bildungs- oder Bevölkerungspolitik sowie der Raumordnung angedeutet werden. Um besser beurteilen zu können, welchen Beitrag die demographische Forschung zur Analyse der Sozialstruktur und Mobilität in der Bundesrepublik Deutschland zu leisten imstande ist, muß man daher zunächst den Stellenwert dieses Themenbe reichs innerhalb der Bevölkerungswissenschaft bestimmen. Zum Sachgebiet der Demographie im engeren Sinne gehören die Struktur der Bevölkerung und die in ihr ablaufenden Prozesse. Die Bevölkerungsstruktur ergibt sich aus der Zusam mensetzung der Bevölkerung nach Merkmalen wie Geschlecht und Alter sowie aus ihrer räumlichen Verteilung.
  • Produktdetails
  • Schriftenreihe des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung BIB .6
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • Softcover reprint of the original 1st ed. 1979
  • Seitenzahl: 340
  • 2012
  • Ausstattung/Bilder: Softcover reprint of the original 1st ed. 1979. 2012. 336 S. 20 SW-Abb. 244 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 170mm x 18mm
  • Gewicht: 586g
  • ISBN-13: 9783322997906
  • ISBN-10: 3322997901
  • Best.Nr.: 41307530
Inhaltsangabe
Datenbasis und Methoden der Statusbestimmung.- Berufliche und soziale Umschichtung der Bevölkerung: Methodische Anmerkungen zur Planung, Durchführung und Aufbereitung der Befragung.- Die soziale Schichtung der Erwerbstätigen in der Bundesrepublik Deutschland.- Das Sozialprestige beruflicher Gruppierungen: Skalierungsmethoden und Daten für die Bundesrepublik Deutschland.- Mobilität und Sozialstruktur.- Sozialstruktur im Wandel.- Berufliche und soziale Umschichtung als gesamtgesellschaftliche Phänomene.- Die regionalen Besonderheiten der Sozialstruktur in der Bundesrepublik Deutschland.- Räumliche Aspekte der sozialen Mobilität in der Bundesrepublik Deutschland.- Individuum, Familie und Mobilität.- Zur inter- und intragenerationellen Mobilität deutscher Erwerbstätiger.- Vergleich der Schulausbildung von Kindern mit der ihrer Eltern.- Die berufliche Stellung der Frau: Ehe und Karriere.- Berufliche und soziale Mobilität verheirateter und geschiedener Frauen.- Die Kinderzahl der Ehen in der Bundesrepublik Deutschland im Intergenerationenvergleich.