Power to change - Fechner, Carl-A.
Zur Bildergalerie

20,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

"Wenn wir es jetzt nicht versuchen, kommt morgen die Frage: Warum habt ihr versagt?" (Carl-A. Fechner) Dieses Buch des bekannten Dokumentarfilmers Carl-A. Fechner belegt: Die Wende der Energieversorgung ist möglich - überall auf unserem Planeten. Auf der Basis seines Films "Power to Change" zeigt der ehemalige Bundeswehrhauptmann, Nachrüstungs- und Atomkraftgegner, warum heute die ganze Welt auf erneuerbare Energie umschalten kann - wenn sie nur will! Das Credo des weltweit anerkannten Energieexperten lautet: Der Energie-Wandel hin zur Nachhaltigkeit ist möglich. Jetzt! Gegen die Macht der…mehr

Produktbeschreibung
"Wenn wir es jetzt nicht versuchen, kommt morgen die Frage: Warum habt ihr versagt?" (Carl-A. Fechner) Dieses Buch des bekannten Dokumentarfilmers Carl-A. Fechner belegt: Die Wende der Energieversorgung ist möglich - überall auf unserem Planeten. Auf der Basis seines Films "Power to Change" zeigt der ehemalige Bundeswehrhauptmann, Nachrüstungs- und Atomkraftgegner, warum heute die ganze Welt auf erneuerbare Energie umschalten kann - wenn sie nur will! Das Credo des weltweit anerkannten Energieexperten lautet: Der Energie-Wandel hin zur Nachhaltigkeit ist möglich. Jetzt! Gegen die Macht der Energiekonzerne Das Buch zum erfolgreichsten politischen Kinodokumentarfilm 2016 Hochaktuell und argumentativ bestechend Von einem der weltweit anerkanntesten Umweltaktivisten
  • Produktdetails
  • Verlag: Gütersloher Verlagshaus
  • Seitenzahl: 203
  • Erscheinungstermin: 26. März 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 139mm x 25mm
  • Gewicht: 402g
  • ISBN-13: 9783579086958
  • ISBN-10: 3579086952
  • Artikelnr.: 49955179
Autorenporträt
Carl-A. Fechner, geb. 1953, Studium der Medienpädagogik, ist ein deutscher Regisseur, Journalist, Produzent, Gründer der fechnerMEDIA GmbH und Vorstand der Protect the Planet - Gesellschaft für ökologischen Aufbruch. Fechner setzt sich für den vollständigen Umstieg auf erneuerbare Energien ein.