Die Transformation Ostdeutschlands - Bertram, Hans / Kollmorgen, Raj (Hgg.)
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der Band vereinigt im wesentlichen zusammenfassende Analysen der KSPW (Kommission zur Erforschung des sozialen und politischen Wandels in den neuen Bundesländern) zum Wandel in Ostdeutschland in den Themenbereichen Politik, Arbeit, Sozialstruktur, soziale Sicherheit und individuelle "Verarbeitungen". Mit diesem Band wird die Berichtstätigkeit der Kommission abgeschlossen.…mehr

Produktbeschreibung
Der Band vereinigt im wesentlichen zusammenfassende Analysen der KSPW (Kommission zur Erforschung des sozialen und politischen Wandels in den neuen Bundesländern) zum Wandel in Ostdeutschland in den Themenbereichen Politik, Arbeit, Sozialstruktur, soziale Sicherheit und individuelle "Verarbeitungen". Mit diesem Band wird die Berichtstätigkeit der Kommission abgeschlossen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 2001
  • Seitenzahl: 488
  • Erscheinungstermin: 31. Januar 2001
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 26mm
  • Gewicht: 697g
  • ISBN-13: 9783810022417
  • ISBN-10: 3810022411
  • Artikelnr.: 08027171
Autorenporträt
Dr. phil. Hans Bertram, Professor für Mikrosoziologie an der Humboldt-Universität zu Berlin; Dr. phil. Raj Kollmorgen, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Inhaltsangabe
Die Transformation Ostdeutschlands und ihre Erforschung. Eine Einführung in die Arbeit der KSPW und die Beiträge des Bandes.- I: Politisches System.- Die Transformation der politischen und administrativen Strukturen in Ostdeutschland - zwischen "schöpferischer Zerstörung", Umbau und Neubau.- Elitezirkulation zwischen Implosion und Integration.- Von der Hegemonie zur Pluralität: Die Entwicklung des ostdeutschen Parteiensystems.- Politische Orientierungen im vereinigten Deutschland: Auf dem Weg zur "Civic Culture"?.- II: Arbeit, Recht und soziale Sicherheit.- Beschäftigung und Arbeitsmarkt.- Restrukturierung und Modernisierung der ostdeutschen Industrie.- Die Kündigung von Arbeitsverhältnissen im Zusammenhang mit der Transformation.- Die Transformation des Alterssicherungssystems: Von der Einheitsrente zum gegliederten einkommensbezogenen System.- Wandel der Arbeit: Beschäftigung im Transformationsprozeß.- III: Die Individuen der Transformationen.- Lebensläufe, Mobilität und Milieustruktur in Ostdeutschland.- Individuelle Entwicklung, Bildung und Berufsverläufe.- Konstanz und Wandel von Selbstwirksamkeit und dem Zeitpunkt psychosozialer Übergänge im Jugendalter: Deutschland 1991 und 1996.- IV: Städte und Regionen.- Regionale Entwicklung in Ostdeutschland nach der Vereinigung und während der Transformation.- Die Entwicklung der Städte in den neuen Bundesländern.- V: Sozialwissenschaften und Systemwechsel.- Transformationsforschung.- Innere Einheit im vereinigten Deutschland? Psychologische Prozesse beim sozialen Wandel.- Das fünfte Rad am Wagen? Die (ost)deutschen Sozialwissenschaften im Vereinigungsprozeß.- VI: Zukunftserwartungen.- Zukunftsvorstellungen und deren Realisierung im deutschen Vereinigungsprozeß.- Zeittafel politischer Ereignisse und Basisdaten für den.- Transformations- und Vereinigungsprozeß (1985-1996).- Die Autorinnen und Autoren.- Veröffentlichungen der KSPW.