89,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
Ohne Risiko: Verlängerte Rückgabefrist bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Wertvolles Referenzwerk: Umfassend behandelt es die relevanten Aspekte der Technischen Verbrennung von den reaktionstechnischen Grundlagen bis hin zur Schadstoffbildung. Verständlich stellt es sowohl ein- wie mehrdimensionale Modelle turbulenter Strömungen dar, wie sie in CFD-Programmen zur Anwendung kommen. Für Ingenieure sowie Wissenschaftler in der Forschung. Studenten finden einen reichen Fundus für Theorie und praktische Umsetzung. …mehr

Produktbeschreibung
Wertvolles Referenzwerk: Umfassend behandelt es die relevanten Aspekte der Technischen Verbrennung von den reaktionstechnischen Grundlagen bis hin zur Schadstoffbildung. Verständlich stellt es sowohl ein- wie mehrdimensionale Modelle turbulenter Strömungen dar, wie sie in CFD-Programmen zur Anwendung kommen. Für Ingenieure sowie Wissenschaftler in der Forschung. Studenten finden einen reichen Fundus für Theorie und praktische Umsetzung.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer / Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 11666394, 978-3-540-34333-2
  • 2006
  • Seitenzahl: 936
  • Erscheinungstermin: 26. September 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 160mm x 55mm
  • Gewicht: 1576g
  • ISBN-13: 9783540343332
  • ISBN-10: 3540343334
  • Artikelnr.: 20854194
Autorenporträt
Prof. Dr.-Ing. Franz Joos studierte von 1975 bis1980 Maschinenbau an der TU München. Er promovierte 1984 mit einer Arbeit über Thermoakustik bei Prof. Dr.-rer. nat. D. Vortmeyer am Institut für Thermodynamik B der TU München. Von 1984 bis 1993 war Prof. Joos bei der MTU Aero Engines München verantwortlich mit der Auslegung von Flugtriebwerksbrennkammern beschäftigt. Von 1993 bis 1999 entwickelte er verantwortlich bei ABB Kraftwerke AG, der jetzigen Alstom Power Ltd. die Brennkammern einer Familie stationärer Gasturbinen. Von 1999 bis 2001 besetzte Prof. Joos die Professur für Thermodynamik, Strömungsmechanik und Strömungsmaschinen im Fachbereich Fahrzeugtechnik der FH Köln. Seit 2001 hat er die Professur für Energietechnik an der Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg inne und leitet dort das Laboratorium für Strömungsmaschinen. Schwerpunkt der Forschung ist die Verbrennungsmodellierung und die Optimierung von Komponenten der Strömungsmaschinen.
Inhaltsangabe
Brennstoffe.- Grundlagen.- Verbrennungsrechnung.- Chemische Reaktionskinetik.- Reaktionsmechanismen.- Flammenstabilisierung.- Zündprozesse.- Laminare Vormischflammen.- Laminare nicht-vorgemischte Flammen.- Turbulente reaktive Strömungen.- Schließungsmodelle turbulenter nichtvorgemischter Flammen.- Schließungsmodelle turbulenter Vormischflammen.- Modellierung der Verbrennung flüssiger Brennstoffe.- Die Verbrennung fester Brennstoffe.- Stationäre, eindimensionale Strömungen mit Wärmezufuhr.- Emissionen der Verbrennung von Kohlenwasserstoffen.- Gasturbinenbrennkammern.- Primäre Reduktion der Stickoxidemission bei Feuerungsanlagen.- Sekundäre Maßnahmen der Abgasreinigung.- CO 2-Sequestierung.- Thermoakustik von Brennkammern.- Wärmeübertragung in Brennräumen.- Motorische Verbrennung.- Standardmessverfahren der Luftschadstoffe.- Gesetze und Verordnungen zur Luftreinhaltung.