Netzzugang Strom - einfach erklärt - Mahn, Uhlrich; Klügl, Alexander
34,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der Netzzugang Strom ist ein komplexes Regelgeflecht mit vielen Fachbegriffen und Abkürzungen. Die Rechtsvorschriften sind abstrakt formuliert und verteilen sich auf mehrere Gesetze, Verordnungen und behördliche Festlegungen. Darüber hinaus werden die Maßgaben ständig weiterentwickelt.
In diesem Buch werden die Maßgaben des Netzzugangs Strom leicht verständlich erklärt. Auch grundlegende Themen werden behandelt, sodass zum Verständnis nur energiewirtschaftliche Grundkenntnisse erforderlich sind. Ein umfangreiches Glossar erklärt alle relevanten Begriffe und verweist auf weitere Begriffe und relevante Gesetzesregelungen.…mehr

Produktbeschreibung
Der Netzzugang Strom ist ein komplexes Regelgeflecht mit vielen Fachbegriffen und Abkürzungen. Die Rechtsvorschriften sind abstrakt formuliert und verteilen sich auf mehrere Gesetze, Verordnungen und behördliche Festlegungen. Darüber hinaus werden die Maßgaben ständig weiterentwickelt.

In diesem Buch werden die Maßgaben des Netzzugangs Strom leicht verständlich erklärt. Auch grundlegende Themen werden behandelt, sodass zum Verständnis nur energiewirtschaftliche Grundkenntnisse erforderlich sind. Ein umfangreiches Glossar erklärt alle relevanten Begriffe und verweist auf weitere Begriffe und relevante Gesetzesregelungen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vde-Verlag
  • Seitenzahl: 127
  • Erscheinungstermin: 10. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 10mm
  • Gewicht: 258g
  • ISBN-13: 9783800747405
  • ISBN-10: 3800747405
  • Artikelnr.: 54221377
Autorenporträt
Mahn, Ulrich
Dr.-Ing. Ulrich Mahn ist Regulierungsmanager bei der Netze Duisburg GmbH und Konzernregulierungsmanager im Konzern Stadtwerke Duisburg AG. In Gremien des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. und des Verbands kommunaler Unternehmen e. V. arbeitet er an der weiteren Ausgestaltung der Regulierung in Deutschland mit. Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtsch.-Ing. Alexander Klügl ist als Netzzugangsmanager bei der Rheinischen NETZGesellschaft mbH verantwortlich für die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben des Netzzugangs. In Fachausschüssen des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) vertritt er das Unternehmen bei der Weiterentwicklung der Marktprozesse und der Standardlastprofile. Vorher war er für verschiedene Arbeitgeber im Energiesektor tätig, zuletzt vier Jahre als Referent im Verband kommunaler Unternehmen (VKU). Nebenberuflich ist er seit 2004 freier Dozent für Energiewirtschaft, Mathematik und Numerik an der Rheinischen Fachhochschule in Köln.