Werkstoffkunde für Ingenieure (eBook, PDF) - Laska, Reinhold; Felsch, Christian
-20%
39,99 €
Statt 49,99 €**
39,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-20%
39,99 €
Statt 49,99 €**
39,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 49,99 €**
-20%
39,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 49,99 €**
-20%
39,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 41.15MB
Produktdetails
  • Verlag: Vieweg+Teubner Verlag
  • Seitenzahl: 322
  • Erscheinungstermin: 18. April 2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783663078333
  • Artikelnr.: 53997082

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Inhaltsangabe
1 Übersicht über die Werkstoffe.- 2 Metallische Werkstoffe.- 2.1 Metalle im Periodensystem der Elemente.- 2.2 Kennzeichnende Eigenschaften der Metalle.- 3 Grundlagen der Metallkunde und der Metallphysik.- 3.1 Erstarrung der metallischen Schmelzen.- 3.1.1 Keimbildung und Kristallwachstum.- 3.1.2 Kristallisation im Gußblock.- 3.2 Kristallgitter.- 3.3 Allotropie.- 3.4 Millersche Indizes.- 3.5 Anisotropie - Kornorientierung.- 3.6 Gitterbaufehler.- 3.7 Mechanische Eigenschaften.- 3.8 Verfestigungsmechanismen.- 3.9 Diffusion.- 3.10 Legierungsbildung.- 3.11 Zustandsdiagramme - Zweistoffsysteme.- 3.12 Zweistoffdiagramm Fe-C.- 3.13 Metallographische Untersuchungen.- 3.14 Wärmebehandlungen von Stählen im Eisen-Kohlenstoff-Diagramm.- 3.15 Martensitische Umwandlung.- 3.16 Ausscheidungshärtung.- 3.17 Alterung von Stählen - Sprödbruch.- 3.18 Plastisches Verhalten der Metalle.- 3.18.1 Mechanismus der plastischen Formänderung.- 3.18.2 Fließspannung und Fließkurve.- 3.18.3 Whisker.- 3.18.4 Erholung und Rekristallisation.- 3.18.5 Warmumformung.- 3.19 Ferromagnetismus.- 3.20 Elektrische Leitfähigkeit.- 3.21 Korrosion der Metalle.- 4 Metallkunde der Stähle.- 4.1 Übersicht über die Stähle.- 4.2 Bemerkungen zur Metallurgie der Stähle.- 4.3 Einfluß der Legierungselemente des Stahles.- 4.4 Rein- und Weicheisen.- 4.5 Stähle für Kaltumformzwecke.- 4.5.1 Unlegierte weiche Stähle.- 4.5.2 Höherfeste Bleche und Bänder.- 4.6 Allgemeine Baustähle.- 4.6.1 Grundlagen der unlegierten Baustähle.- 4.6.2 Feinkornbaustähle.- 4.6.3 Perlitreduzierte Stähle.- 4.6.4 Wetterfeste Baustähle.- 4.6.5 Bewehrungsstähle - Betonstahl.- 4.7 Weichmagnetische Silizium-Stähle.- 4.8 Chemisch beständige Stähle.- 4.8.1 Nichtrostende Stähle.- 4.8.2 Hitzebeständige Stähle.- 4.8.3 Stähle für die Kerntechnik.- 4.9 Edelbaustähle.- 4.9.1 Einsatzstähle.- 4.9.2 Vergütungsstähle.- 4.9.3 Stähle für die Oberflächenhärtung.- 4.9.4 Automatenstähle.- 4.9.5 Nitrierstähle.- 4.9.6 Verschleißfeste Stähle.- 4.9.7 Warmfeste Stähle.-

1 Übersicht über die Werkstoffe.
2 Metallische Werkstoffe.
2.1 Metalle im Periodensystem der Elemente.
2.2 Kennzeichnende Eigenschaften der Metalle.
3 Grundlagen der Metallkunde und der Metallphysik.
3.1 Erstarrung der metallischen Schmelzen.
3.1.1 Keimbildung und Kristallwachstum.
3.1.2 Kristallisation im Gußblock.
3.2 Kristallgitter.
3.3 Allotropie.
3.4 Millersche Indizes.
3.5 Anisotropie
Kornorientierung.
3.6 Gitterbaufehler.
3.7 Mechanische Eigenschaften.
3.8 Verfestigungsmechanismen.
3.9 Diffusion.
3.10 Legierungsbildung.
3.11 Heterogene Gleichgewichte.
3.12 Zweistoffdiagramm Fe
C.
3.13 Metallographische Untersuchungen.
3.14 Wärmebehandlungen im Eisen
Kohlenstoff
Diagramm.
3.15 Martensitische Umwandlung.
3.16 Ausscheidungshärtung.
3.17 Alterung von Stählen.
3.18 Plastisches Verhalten der Metalle.
3.18.1 Mechanismus der plastischen Formänderung.
3.18.2 Formänderungsfestigkeit und Fließkurve.
3.18.3 Whisker.
3.18.4 Erholung und Rekristallisation.
3.18.5 Warmumformung.
3.19 Ferromagnetismus.
3.20 Elektrische Leitfähigkeit.
3.21 Korrosion der Metalle.
4 Metallkunde der Stähle.
4.1 Übersicht über die Stähle.
4.2 Bemerkungen zur Metallurgie der Stähle.
4.3 Einfluß der Legierungselemente des Stahles.
4.4 Rein
und Weicheisen.
4.5 Unlegierte weiche Stähle für Kaltumformzwecke.
4.6 Allgemeine Baustähle.
4.6.1 Grundlagen der unlegierten Baustähle.
4.6.2 Feinkornbaustähle.
4.6.3 Perlitreduzierte Stähle.
4.6.4 Wetterfeste Baustähle.
4.7 Weichmagnetische Silizium
Stähle.
4.8 Chemisch beständige Stähle.
4.8.1 Nichtrostende Stähle.
4.8.2 Hitzebeständige Stähle.
4.8.3 Stähle für die Kerntechnik.
4.9 Edelbaustähle.
4.9.1 Einsatzstähle.
4.9.2 Vergütungsstähle.
4.9.3 Stähle für die Oberflächenhärtung.
4.9.4 Automatenstähle.
4.9.5 Nitrierstähle.
4.9.6 Verschleißfeste Stähle.
4.9.7 Warmfeste Stähle.
4.9.8 Druckwasserstoffbeständige Stähle.
4.9.9 Kaltzähe Stähle (Tieftemperaturstähle).
4.9.10 Federstähle.
4.9.11 Wälzlagerstähle.
4.9.12 Hochfeste Stähle.
4.9.13 Nichtmagnetisierbare Stähle (Amagnetische Stähle).
4.10 Werkzeugstähle.
4.10.1 Unlegierte Werkzeugstähle.
4.10.2 Legierte Kaltarbeitsstähle.
4.10.3 Warmarbeitsstähle.
4.11 Schnellarbeitsstähle.
5 Gußeisenwerkstoffe.
5.1 Gußeisen mit Lamellengraphit.
5.2 Gußeisen mit Kugelgraphit.
5.3 Temperguß.
5.3.1 Schwarzer Temperguß GTS.
5.3.2 Weißer Temperguß GTW.
5.4 Hartguß und Schalenhartguß.
5.5 Legiertes Gußeisen.
6 Metallkunde der Nichteisenmetalle.
6.1 Kupfer und Kupferlegierungen.
6.1.1 Reinkupfer und niedriglegiertes Kupfer.
6.1.2 Kupfer
Zink
Legierungen (Messinge).
6.1.3 Kupfer
Zinn
Legierungen (Zinnbronzen).
6.1.4 Kupfer
Aluminium
Legierungen (Aluminiumbronzen).
6.1.5 Kupfer
Nickel
Legierungen.
6.1.6 Kupfer
Nickel
Zink
Legierungen.
6.2 Nickel und Nickellegierungen.
6.2.1 Reinnickel.
6.2.2 Nickel
Kupfer
Legierungen.
6.2.3 Nickel
Chrom
Eisen
Legierungen.
6.2.4 Nickel
Molybdän
Legierungen.
6.2.5 Hochwarmfeste Nickellegierungen (Superlegierungen).
6.2.6 Ni
Cr
und Ni
Cr
Fe
Heizleiterlegierungen.
6.2.7 Ni
haltige magnetische Legierungen.
6.2.8 Nickellegierungen mit besonderen physikalischen Eigenschaften.
6.3 Kobalt und Kobaltlegierungen.
6.3.1 Reines Kobalt.
6.3.2 Kobaltlegierungen.
6.4 Aluminium und Aluminiumlegierungen.
6.4.1 Reinaluminium.
6.4.2 Aluminiumlegierungen.
6.5 Magnesium und Magnesiumlegierungen.
6.6 Beryllium und Berylliumlegierungen.
6.7 Titan und Titanlegierungen.
6.7.1 Unlegiertes Titan.
6.7.2 Titanlegierungen.
6.8 Zirkonium und Zirkoniumlegierungen.
6.8.1 Reinzirkonium.
6.8.2 Zirkoniumlegierungen.
6.9 Zink und Zinklegierungen.
6.9.1 Reines Zink.
6.9.2 Zinklegierungen.
6.10 Blei und Bleilegierungen.
6.10.1 Reinblei.
6.10.2 Bleilegierungen.
6.11 Zinn und Zinnlegierungen.
6.11.1 Reinzinn.
6.11.2 Zinnlegierungen.
6.12 Hochschmelzende Metalle.
6.13 Edelmetalle.
7 Verbund
und Sinterwerkstoffe.
7.1 Verbundwerkstoffe.
7.2 Sinterwerkstoffe.
7.2.1 Sinterhartmetall.
7.2.2 Oxidkeramische Schneidstoffe, Schnellarbeitsstähle.
7.2.3 Sintermagnetwerkstoffe.
8 Kunststoffe.
8.1 Kunststoffe als Werkstoffe.
8.2 Morphologie der Kunststoffe.
8.2.1 Makromoleküle: Form und Anordnung.
8.2.2 Bindungskräfte zwischen und innerhalb von Makromolekülen.
8.3 Bildungsreaktionen und technische Ausführung.
8.3.1 Polymerisation.
8.3.1.1 Technische Ausführung der Polymerisation.
8.3.1.2 Methoden der Polymerisation.
8.3.2 Polykondensation.
8.3.3 Polyaddition.
8.3.4 Abwandlung von Naturstoffen.
8.4 Thermische Zustandsformen und Prinzipien der Verarbeitung.
8.4.1 Schubspannungs
Temperatur
Kurven und Temperaturskalen.
8.4.2 Urformen und Umformen bei Thermoplasten.
8.4.3 Formgebung bei Duromeren.
8.5 Modifikation von Kunststoffen.
8.5.1 Copolymere und Polyblends.
8.5.2 Weichmachung von Thermoplasten.
8.5.3 Füllen und Verstärken.
8.5.4 Schäumen von Kunststoffen.
8.5.5 Vernetzen von Thermoplasten.
8.5.6 Stabilisatoren, Antistatika, Gleitmittel, Farbmittel.
8.6 Einteilung der Kunststoffe.
8.7 Polymerisate.
8.7.1 Polyolefine PO.
8.7.1.1 Polyethylen PE.
8.7.1.2 Polypropylen PP.
8.7.1.3 Polybuten PB.
8.7.1.4 Polyisobutylen PIB.
8.7.1.5 Polymethylenpenten PMP.
8.7.2 Polyvinylchlorid PVC.
8.7.2.1 PVC
hart.
8.7.2.2 Modifiziertes PVC
hart.
8.7.2.3 PVC
weich.
8.7.2.4 PVC
Schaumstoffe.
8.7.3 Styrol
Polymerisate.
8.7.3.1 Standard
Polystyrol PS.
8.7.3.2 SB
Copolymere.
8.7.3.3 SAN
Copolymere.
8.7.3.4 ABS
Terpolymere.
8.7.3.5 ASA
Terpolymere.
8.7.3.6 PS
Schaum EPS.
8.7.4 Fluor
Polymerisate.
8.7.4.1 Polytetrafluorethylen PTFE.
8.7.4.2 Copolymere des PTFE.
8.7.4.3 Polyvinylidenfluorid PVDF oder PVF2.
8.7.4.4 Polychlortrifluorethylen PCTFE und Copolymer.
8.7.5 Acryl
Polymerisate.
8.7.5.1 Polyacrylsäureester.
8.7.5.2 Polyacrylnitril PAN.
8.7.5.3 Polymethylmethacrylat PMMA.
8.7.6 Polyoxymethylen POM.
8.8 Polykondensate.
8.8.1 Phenolformaldehyd PF.
8.8.2 Aminoplaste.
8.8.2.1 Harnstoffharz UF.
8.8.2.2 Melaminharz MF.
8.8.3 Polyester.
8.8.3.1 Polyalkylen
Terephthalate PETP, PBTP.
8.8.3.2 Ungesättigte Polyester UP.
8.8.4 Polyamide PA.
8.8.5 Polykarbonate PC.
8.8.6 Polyphenylenoxid PPO.
8.8.7 S
haltige Polymere.
8.8.8 Polyimide PI.
8.8.9 Silikone SI.
8.9 Polyaddukte.
8.9.1 Epoxidharz EP.
8.9.2 Polyurethane PUR.
8.10 Abgewandelte Naturstoffe.
8.10.1 Zellulose
Derivate.
8.10.1.1 Hydrat
Zellulose = Regenerierte Zellulose.
8.10.1.2 Zellulose
Ester.
8.10.2 Casein
Derivat Kunsthorn CS.
8.11 Kautschuk und Gummi.
8.11.1 Naturgummi NR.
8.11.2 Synthesegummi.
8.12 Zusammenfassung der Eigenschaften und spezielle Werkstoffprüfung.
8.12.1 Dichte.
8.12.2 Mechanische Festigkeit.
8.12.3 Thermische Eigenschaften.
8.12.4 Elektrische Eigenschaften.
8.12.5 Beständigkeit und Gasdurchlässigkeit.
Literatur.
Sachwortverzeichnis.