29,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängerte Rückgabefrist bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Mit Beispielen aus Unterricht und Förderung und CD-ROM mit über 50 konkreten Praxisanregungen Um Bildung und gesellschaftliche Teilhabe für Menschen mit schwerer und mehrfacher Behinderung möglich zu machen, sind intensive sonderpädagogische Anstrengungen nötig. Dieses Buch bietet vielfältige Anregungen für die tägliche Arbeit mit schwer und mehrfach behinderten Kindern und Jugendlichen an Förder- und Regelschulen sowie in außerschulischen Einrichtungen. Die praktischen Hinweise zur Zusammenarbeit im Team und mit Eltern, zur Vernetzung von Unterricht, Förderung und Pflege, zum…mehr

Produktbeschreibung
Mit Beispielen aus Unterricht und Förderung und
CD-ROM mit über 50 konkreten Praxisanregungen
Um Bildung und gesellschaftliche Teilhabe für Menschen mit schwerer und mehrfacher Behinderung möglich zu machen, sind intensive sonderpädagogische Anstrengungen nötig. Dieses Buch bietet vielfältige Anregungen für die tägliche Arbeit mit schwer und mehrfach behinderten Kindern und Jugendlichen an Förder- und Regelschulen sowie in außerschulischen Einrichtungen. Die praktischen Hinweise zur Zusammenarbeit im Team und mit Eltern, zur Vernetzung von Unterricht, Förderung und Pflege, zum schülerorientierten Unterricht, zur Kommunikationsförderung und Diagnostik werden durch konkrete Fallbeispiele veranschaulicht.
Eine CD mit Unterrichtseinheiten, Projekten und sonstigen Praxisanregungen zu den Themenfeldern Natur, Deutsch/Kommunikation, Mathematik, Wahrnehmung/Bewegung/Sport, Religion, Musik, Kunst/Werken und Arbeit/Beruf liegt bei.
  • Produktdetails
  • Sonderpädagogik
  • Verlag: Reinhardt, München
  • 3., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 191
  • Erscheinungstermin: November 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 232mm x 154mm x 14mm
  • Gewicht: 334g
  • ISBN-13: 9783497028344
  • ISBN-10: 3497028347
  • Artikelnr.: 54408057
Autorenporträt
Der Herausgeber: Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB), München. Leitung: Thomas Sachsenröder. Redaktion: Klaus Gößl, Dr. Jürgen Moosecker Unter Mitwirkung von: Barbara Danzer, Gerda Dörsch, Martina Langer-Bader, Roman Mayr, Alexander Mühlegg, Brigitte Schefold, Marion Schönborn.