5,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Die Apologie des Sokrates aus der begnadeten Feder des genialen Philosophen Platon ist eines der gewaltigsten und ergreifendsten literarischen Kunstwerke aller Zeiten. Aus diesem Monument der Weltliteratur tritt uns Sokrates, größter aller Philosophen und Lehrer des Platon, wie er leibte und lebte, unmittelbar entgegen und läßt uns Zeugen seiner Verteidigung werden: Gänzlich unschuldig der Asebie (Gottlosigkeit) und als Verderber der Jugend angeklagt, tritt Sokrates vor seine 501 Richter hin und verkündet in drei aufeinanderfolgenden Reden sein philosophisches Testament. Dabei stellt der große…mehr

Produktbeschreibung
Die Apologie des Sokrates aus der begnadeten Feder des genialen Philosophen Platon ist eines der gewaltigsten und ergreifendsten literarischen Kunstwerke aller Zeiten. Aus diesem Monument der Weltliteratur tritt uns Sokrates, größter aller Philosophen und Lehrer des Platon, wie er leibte und lebte, unmittelbar entgegen und läßt uns Zeugen seiner Verteidigung werden: Gänzlich unschuldig der Asebie (Gottlosigkeit) und als Verderber der Jugend angeklagt, tritt Sokrates vor seine 501 Richter hin und verkündet in drei aufeinanderfolgenden Reden sein philosophisches Testament. Dabei stellt der große Weise den überhaupt gerechtesten und witzigsten Strafantrag der Geschichte und wird deshalb mit überwältigender Mehrheit zum Tode verurteilt.
Autorenporträt
Inhaltsangabe
Vorbemerkung von
Rafael Ferber

Platon: Apologie des Sokrates

I. Erste Rede

1. Vorwort

2.
Einteilung
3.
Verteidigung des Sokrates

A.
Verteidigung gegen die alten Ankläger

B.
Verteidigung gegen Meletos

4. Die
göttliche Sendung des Sokrates

5. Nachwort

II. Zweite Rede

III. Dritte Rede

Nachwort von Rafael
Ferber

Anmerkungen

Bibliographische Hinweise

Register
Rezensionen
"Wunderschön und ein gutes Mittel gegen die Angst vor dem Tod."
Richard David Precht