24,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das von ausgewiesenen Slavisten verfasste Buch bietet eine wissenschaftliche Einführung in die slavischen Sprachen: sowohl in die Standardsprachen der Gegenwart (Russisch, Ukrainisch, Weißrussisch, Polnisch, Tschechisch, Slovakisch, Slovenisch, Kroatisch, Serbisch, Bosnisch, Makedonisch, Bulgarisch) wie auch in die sog. Kleinschriftsprachen der Gegenwart und Vergangenheit (Russinisch, Westpolessisch, Elb-und Ostseeslavisch samt Slovinzisch, Kaschubisch, Obersorbisch, Niedersorbisch, Resianisch, Burgenländisch Kroatisch, Molisisch, Banater Bulgarisch, auch das ehemalige Serbokroatisch).…mehr

Produktbeschreibung
Das von ausgewiesenen Slavisten verfasste Buch bietet eine wissenschaftliche Einführung in die slavischen Sprachen: sowohl in die Standardsprachen der Gegenwart (Russisch, Ukrainisch, Weißrussisch, Polnisch, Tschechisch, Slovakisch, Slovenisch, Kroatisch, Serbisch, Bosnisch, Makedonisch, Bulgarisch) wie auch in die sog. Kleinschriftsprachen der Gegenwart und Vergangenheit (Russinisch, Westpolessisch, Elb-und Ostseeslavisch samt Slovinzisch, Kaschubisch, Obersorbisch, Niedersorbisch, Resianisch, Burgenländisch Kroatisch, Molisisch, Banater Bulgarisch, auch das ehemalige Serbokroatisch). Behandelt werden Lautlehre, Morphologie, Syntax, Wortschatz, Sozio- und Dialekte und Sprachgeschichte. Jeder Artikel schließt mit einer weiterführenden Bibliographie. Eine kompakte Einführung in die Balkanphilologie, die bislang in keiner westlichen Sprache verfügbar ist, ergänzt insbesondere die Darstellung der südslavischen Sprachen.
  • Produktdetails
  • Verlag: WBG Academic
  • Sonderausg. 7. Auflage 2012
  • Seitenzahl: 367
  • Erscheinungstermin: August 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 145mm x 25mm
  • Gewicht: 540g
  • ISBN-13: 9783534269594
  • ISBN-10: 3534269594
  • Artikelnr.: 49001371
Autorenporträt
Rehder, PeterPeter Rehder, geb. 1939. Seit 1982 Professor für Slavische Philologie an der Universität München. Sprachwissenschaftliche, auch literarhist. Arbeiten zum Russischen und zu den südslavischen Sprachen. Herausgeber des Lexikons 'Das Neue Osteuropa' (2. Aufl. 1993), der Zeitschrift 'Die Welt der Slaven' und mehrerer wiss. Reihen.
Rezensionen
»Diese Einführung ist sicherlich ein wichtiges Nachschlagewerk in deutscher Sprache für Studenten und auch für interessierte Laien zur schnellen und zuverlässigen Information über die Vielfalt der slavischen Sprachen.« Informationsmittel für Bibliotheken

»Diese Einführung bleibt sicherlich ein wichtiges Nachschlagewerk in deutscher Sprache zur schnellen und zuverlässigen Information über die slavischen Sprachen. Schon äußerlich wurde durch eine übersichtlichere Textgestaltung als in den früheren Auflagen die Handhabung des Nachschlagewerks erheblich verbessert. Der weitgehend parallele Aufbau der einzelnen Artikel (Einführung, Alphabet, Lautsystem, Flexionsmorphologie, Derivationsmorphologie, Syntax, Lexik, Dialekt, Sprachgeschichte) bietet dem Leser einen kompakten Überblick, und die Literaturliste jeweils am Schluss ermöglicht ihm, sich leicht weiterzuorientieren.« Südost-Forschungen

»Ein wichtiger und vor allem aus praktischer Sicht sehr nützlicher Beitrag inder Behandlung der slawischen Sprachen, der sich bei Stichproben sowohl als sachlich als auch bibliographisch weitgehendst zuverlässiges Hilfsmittel sowohl für Studierende der Slawischen Sprachwissenschaft als auch für alle an slawischen Sprachen Interessierten erweist.« Linguistique Balkanique