13,80
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

"Der tägliche Blackout" - Das Sketche-Buch beinhaltet eine Sammlung von Sketchen aus den vergangenen zwei Jahren. Sie nehmen Alltagssituationen und menschliche Schwächen von "Otto Normalverbraucher" sowie "Promis", aber auch Institutionen wie die Kirche sowie Fernsehen, Polizei und Ärzteschaft satirisch aufs Korn. Dabei begeistern sie durch ihren schlagenden Witz und ihre überraschenden Pointen. Schillings ungewöhnlicher Spürsinn für Witz und Wortwitz, sein Spaß am Spaß und seine Exaltiertheit finden in seinen neusten Sketchen beredten Ausdruck. Diese sind zum Lesen und Aufführen geeignet.…mehr

Produktbeschreibung
"Der tägliche Blackout" - Das Sketche-Buch beinhaltet eine Sammlung von Sketchen aus den vergangenen zwei Jahren. Sie nehmen Alltagssituationen und menschliche Schwächen von "Otto Normalverbraucher" sowie "Promis", aber auch Institutionen wie die Kirche sowie Fernsehen, Polizei und Ärzteschaft satirisch aufs Korn. Dabei begeistern sie durch ihren schlagenden Witz und ihre überraschenden Pointen. Schillings ungewöhnlicher Spürsinn für Witz und Wortwitz, sein Spaß am Spaß und seine Exaltiertheit finden in seinen neusten Sketchen beredten Ausdruck. Diese sind zum Lesen und Aufführen geeignet.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 80
  • Erscheinungstermin: 14. Februar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 6mm
  • Gewicht: 128g
  • ISBN-13: 9783743109179
  • ISBN-10: 3743109174
  • Artikelnr.: 47606278
Autorenporträt
Schilling, Siegfried
Der aus Glückstadt/Schleswig-Holstein gebürtige Schriftsteller Siegfried Schilling verfasst Romane, Erzählungen, Satiren und Gedichte sowie Sketch-Comedy-Serien. Als junger Mann hatte er Kontakt zu dem Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass, der ihm großes Talent bescheinigte. In späteren Jahren wirkte Schilling für die Comedy-Produktion "Die Wochenshow" mit. Dessen Anchor-Man Ingolf Lück entdeckte den Autor und sah sich in seinen Erwartungen nicht enttäuscht: Schillings Sketche liefen mit großem Erfolg und lösten Begeisterung bei den Fernsehzuschauern aus. Der Autor ist verheiratet und lebt mit Frau Teresa, einer Polin, und Sohn Dennis in Dennis in Elmshorn.