9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Ein spektakulärer Kunstraub. Eine Reihe unerklärlicher Herzversagen bei prominenten Sportlern. Die einzige Verbindung ist der millionenschwere Unternehmer und Kunstliebhaber Najib Aysha: Wird in seinem Fußballclub mit Dopingmitteln experimentiert? Die Kardiologin Sara Zuckerman wird auf diesen Fall aufmerksam, weil ihr alter Freund Ola für Aysha arbeitet. Und dann erinnert sie sich an ein Foto aus längst vergangenen Zeiten - ist es der Schlüssel? Der zweite Kriminalroman von Holt & Holt: ein abgründiges Verbrechen, dessen ganze Wucht sich für den Schuldigen unerwartet spät zeigt ...…mehr

Produktbeschreibung
Ein spektakulärer Kunstraub. Eine Reihe unerklärlicher Herzversagen bei prominenten Sportlern. Die einzige Verbindung ist der millionenschwere Unternehmer und Kunstliebhaber Najib Aysha: Wird in seinem Fußballclub mit Dopingmitteln experimentiert? Die Kardiologin Sara Zuckerman wird auf diesen Fall aufmerksam, weil ihr alter Freund Ola für Aysha arbeitet. Und dann erinnert sie sich an ein Foto aus längst vergangenen Zeiten - ist es der Schlüssel? Der zweite Kriminalroman von Holt & Holt: ein abgründiges Verbrechen, dessen ganze Wucht sich für den Schuldigen unerwartet spät zeigt ...
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.31022
  • Verlag: Piper
  • Originaltitel: Sudden death
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 448
  • Erscheinungstermin: 1. Februar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 121mm x 32mm
  • Gewicht: 311g
  • ISBN-13: 9783492310222
  • ISBN-10: 3492310222
  • Artikelnr.: 44880937
Autorenporträt
Holt, Anne§Anne Holt, 1958 geboren, wuchs in Norwegen und in den USA auf. Als freie Autorin lebt sie heute mit ihrer Familie in Oslo. Ihre vielfach preisgekrönten Kriminalromane werden in alle großen Sprachen übersetzt und machen sie mit über 7 Millionen verkauften Exemplaren zu einer der erfolgreichsten skandinavischen Autorinnen weltweit. Ihre beiden Serien um Inger Vik und Hanne Wilhelmsen genießen Kultstatus und wurden erfolgreich verfilmt. 
Rezensionen
»Spannend ist nicht nur die Suche nach der Ursache der Infarkte und den dafür Verantwortlichen, sondern auch das Schicksal der betroffenen Personen, die von den Holts recht lebensnah geschildert werden.« Tanzschrift.at 20150914