Sicherheit in Freiheit - Glaeßner, Gert-Joachim
59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Buch untersucht Grundlagen, Entwicklung und Aktualität von Sicherheitsvorstellungen, Staatsschutz und innerer Sicherheit und die Terrorismusbekämpfung in den USA, Großbritannien und der Bundesrepublik. Sicherheit zu gewährleisten ist von Alters her die Aufgabe der staatlichen Ordnung. Diese Aufgabe rechtfertigt die Ausstattung des Staates mit besonderen Machtmitteln und sein Monopol auf legitime Gewaltausübung. Die gängige Gegenüberstellung von Sicherheit und Freiheit als unvereinbare kollektive Güter und eine Prioritätensetzung zu Gunsten des einen, zu Lasten des anderen führtnicht…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch untersucht Grundlagen, Entwicklung und Aktualität von Sicherheitsvorstellungen, Staatsschutz und innerer Sicherheit und die Terrorismusbekämpfung in den USA, Großbritannien und der Bundesrepublik. Sicherheit zu gewährleisten ist von Alters her die Aufgabe der staatlichen Ordnung. Diese Aufgabe rechtfertigt die Ausstattung des Staates mit besonderen Machtmitteln und sein Monopol auf legitime Gewaltausübung. Die gängige Gegenüberstellung von Sicherheit und Freiheit als unvereinbare kollektive Güter und eine Prioritätensetzung zu Gunsten des einen, zu Lasten des anderen führtnicht weiter. Es kommt darauf an, den widersprüchlichen Verhältnissen beider "Staatsaufgaben" nachzugehen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 85024752
  • 2003
  • Seitenzahl: 293
  • Erscheinungstermin: 31. August 2003
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 170mm x 16mm
  • Gewicht: 556g
  • ISBN-13: 9783810038890
  • ISBN-10: 381003889X
  • Artikelnr.: 12113845
Autorenporträt
Dr. Gert-Joachim Glaeßner ist Professor am FB Sozialwissenschaften, Institut für Politikwissenschaft der Humboldt-Universität Berlin.
Inhaltsangabe
Gesellschaftliche und politische Dimensionen von Sicherheit - Sicherheit als Staatsziel und Verfassungsauftrag - verfassungsgeschichtliche Reflektionen zur Schutzfunktion der staatlichen Ordnung - Sicherheit und Freiheit: Das Angebot des Grundgesetzes - Öffentliche Sicherheit und staatliches Gewaltmonopol - Sicherheit als Wohlfahrt - zur Schutzfunktion des modernen Staates - Staatsaufgabe 'Innere Sicherheit' - Die öffentliche Ordnung, Bürgerfreiheit und der innere Feind - Der 'Krieg' gegen den Terrorismus
.
Rezensionen
"So ist Glaeßners Buch ein Weckruf für jedermann und ein Appell an Politiker, auf dem 'Grat zwischen notwendigem und berechtigtem Staats- und Verfassungsschutz auf der einen Seite und mangelnder Liberalität und Repression auf der anderen Seite' nicht ins Straucheln zu kommen." Darmstädter Echo, 28.12.2004