59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Beispiel der Erdölversorgung aus Zentralasien Mit einem Geleitwort von PD Dr. Lutz Mez
Matthias Adolf untersucht anhand einer dezidierten Länderstudie die (historische) Entwicklung der Sicherheitsstrategie der Energieversorgung der VR China mit Fokus auf den fossilen Energieträger Erdöl. In seiner dem Pfadabhängigkeits-Ansatz folgenden Analyse erläutert er die energie- und machtpolitischen Rahmenbedingungen und arbeitet die besonderen Kennzeichen der chinesischen Energieinnenpolitik heraus. Die kontinentale Importversorgung analysiert er am Beispiel der Kasachstan-China-Erdölpipeline…mehr

Produktbeschreibung
Das Beispiel der Erdölversorgung aus Zentralasien
Mit einem Geleitwort von PD Dr. Lutz Mez
Matthias Adolf untersucht anhand einer dezidierten Länderstudie die (historische) Entwicklung der Sicherheitsstrategie der Energieversorgung der VR China mit Fokus auf den fossilen Energieträger Erdöl. In seiner dem Pfadabhängigkeits-Ansatz folgenden Analyse erläutert er die energie- und machtpolitischen Rahmenbedingungen und arbeitet die besonderen Kennzeichen der chinesischen Energieinnenpolitik heraus. Die kontinentale Importversorgung analysiert er am Beispiel der Kasachstan-China-Erdölpipeline und bezieht dabei die geopolitischen und geoökonomischen Machtkonstellationen in der Kaspischen Region mit ein.
  • Produktdetails
  • Energiepolitik und Klimaschutz. Energy Policy and Climate Protection
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 2011
  • Seitenzahl: 488
  • Erscheinungstermin: 25. November 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 29mm
  • Gewicht: 692g
  • ISBN-13: 9783531179612
  • ISBN-10: 3531179616
  • Artikelnr.: 32297856
Autorenporträt
Matthias Adolf promovierte bei PD Dr. Lutz Mez an der Freien Universität Berlin. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Berlin Centre for Caspian Region Studies (BC CARE) der FU Berlin und als Lehrbeauftragter im Bereich der internationalen Beziehungen und Energiepolitik am Otto-Suhr-Institut der FU Berlin tätig.
Inhaltsangabe
Die Geschichte der Energiesicherheit am Beispiel Erdöl - Energiesicherheit: ein globales einheitliches Konzept - Die Energiepolitik der VR China - Die Energieinteressen der VR China in Zentralasien - Resümee und Politikempfehlungen
Rezensionen
"Insgesamt ist das Buch von Matthias Adolf nicht zuletzt aufgrund seines Material- und Faktenreichtums sowie der klaren Analysen sehr zu empfehlen. Leser, die sich für China und Energiepolitik interessieren, werden auch die beachtliche Recherchearbeit zu schätzen wissen." WeltTrends - Zeitschrift für internationale Politik, 85-2012 "Die Arbeit besticht durch Materialreichtum [und] Detailgenauigkeit [...]." OSTEUROPA, 10-2011