15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Schönen und die Reichen von Marbella, die Alhambra und die weißen Dörfer; Sonnenbaden, Kitesurfen und Skifahren: Andalusien hat viele Facetten. Kaum eine Region bietet mehr Abwechslung aus Kunst, Kultur und imposanter Naturschönheit als der südlichste Teil Spaniens. Daran sind die Mauren schuld und die Römer, die Maler von Velázquez bis Picasso, die Fußballer und die Flamencotänzer von Sevilla sowie die Frauen von Jaén. Die sind Ihnen kein Begriff? Dann wird es höchste Zeit! Paul Ingendaay kennt sich aus in Andalusien, und er nimmt uns mit auf die Reise an die Costa de la Luz, nach Cádiz…mehr

Produktbeschreibung
Die Schönen und die Reichen von Marbella, die Alhambra und die weißen Dörfer; Sonnenbaden, Kitesurfen und Skifahren: Andalusien hat viele Facetten. Kaum eine Region bietet mehr Abwechslung aus Kunst, Kultur und imposanter Naturschönheit als der südlichste Teil Spaniens. Daran sind die Mauren schuld und die Römer, die Maler von Velázquez bis Picasso, die Fußballer und die Flamencotänzer von Sevilla sowie die Frauen von Jaén. Die sind Ihnen kein Begriff? Dann wird es höchste Zeit! Paul Ingendaay kennt sich aus in Andalusien, und er nimmt uns mit auf die Reise an die Costa de la Luz, nach Cádiz und Conil, durch die Sierras und in die wunderschönen Städte von Granada bis Jerez.
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.7642
  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 221
  • Erscheinungstermin: 10. März 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 120mm x 25mm
  • Gewicht: 258g
  • ISBN-13: 9783492276429
  • ISBN-10: 3492276423
  • Artikelnr.: 40003442
Autorenporträt
Ingendaay, Paul
Paul Ingendaay, geboren 1961 in Köln, lebte als Schriftsteller und Journalist lange in Madrid. 1997 erhielt er den Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik, 2006 wurde er für sein Debüt »Warum du mich verlassen hast« mit dem Aspekte-Preis ausgezeichnet. Nach dem Roman »Die romantischen Jahre« und dem Erzählungsband »Die Nacht von Madrid« erschien von Paul Ingendaay zuletzt die »Gebrauchsanweisung für Andalusien«.
Inhaltsangabe
Reden, feiern, genießen

Was Sie nicht versäumen dürfen

All die schönen Wörter

Fische ohne Vaterland: Das Essen

Wanderer aus der Fremde

Semana Santa, Woche der Passion

Tiefer als alle Meere: Der Flamenco

Schneeschmelze

Martas Koffer oder Der prügelnde MannDie Sonne der Reichen

Die große Plünderung : Der Fall Malaya

Land der Stiere

Picasso und Velázquez

Ins Mark der Knochen und der Bäume: Lorca

Die Toten von Marchena

Adel von außen: Die Herzöge von Alba

Kork, Eiche, Schwein

Bücher, Musik, Dank
Rezensionen
"Der Autor nimmt den Leser mit auf eine unorthodoxe Reise an die Costa de la Luz, durch die Sierras und in die Städte von Granada bis Jerez, schreibt aber auch über Momente, die vermitteln, dass das Reisen, 'wo es sich lohnt, mit Kulturschock zu tun hat.'", Dresdner Neueste Nachrichten, 11.08.2014 20151120