Die Ästhetik des Wortes - Bachtin, Michail M.
14,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Unser Band vereinigt Aufsätze, die in den Jahren 1919-1974 entstanden sind. Sie gelten dem ästhetischen Problem des Wechselverhältnisses von Inhalt, Material und Form in der Wortkunst, der Struktur- und Funktionsgeschichte des Wortes im Roman, dem Gegensatz von offizieller und inoffizieller Lachkultur bei Rabelais und Gogol sowie einer Kritik der strukturalistischen Literaturwissenschaft.…mehr

Produktbeschreibung
Unser Band vereinigt Aufsätze, die in den Jahren 1919-1974 entstanden sind. Sie gelten dem ästhetischen Problem des Wechselverhältnisses von Inhalt, Material und Form in der Wortkunst, der Struktur- und Funktionsgeschichte des Wortes im Roman, dem Gegensatz von offizieller und inoffizieller Lachkultur bei Rabelais und Gogol sowie einer Kritik der strukturalistischen Literaturwissenschaft.
  • Produktdetails
  • edition suhrkamp 967
  • Verlag: Suhrkamp
  • 9. Aufl.
  • Seitenzahl: 368
  • Erscheinungstermin: September 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 178mm x 108mm x 19mm
  • Gewicht: 235g
  • ISBN-13: 9783518109670
  • ISBN-10: 3518109677
  • Artikelnr.: 01451064
Autorenporträt
Bachtin, Michail M.
Michail M. Bachtin (1895-1975) war Philosoph, Sprach- und Literaturtheoretiker.
Inhaltsangabe
Grübel, Rainer: Zur Ästhetik des Wortes bei Michail M. Bachtin.
: Kunst und Verantwortung. (1919).
: Das Problem von Inhalt, Material und Form im Wortkunstschaffen.
: Das Wort im Roman. (1934/1935).
: Aus der Vorgeschichte des Romanwortes. (1940).
: Rabelais und Gogol'. Die Wortkunst und Lachkultur des Volkes (1940/1970).
: Zur Methodologie der Literaturwissenschaft. (1940/1974).