Der Sinnbereich Freude/Traurigkeit im Sprachenpaar Deutsch-Französisch - Weis, Elisabeth
72,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Arbeit befaßt sich mit der Problematik der Bedeutungsbeschreibung inhaltsverwandter sprachlicher Einheiten. Am Beispiel des Sinnbereichs Freude/Traurigkeit werden die für das Deutsche und Französische geltenden inhaltlichen Strukturen dargestellt. Dabei wird in deutlicher Abgrenzung zu klassischen Feldstudien versucht, eine sowohl paradigmatisch als auch syntagmatisch ausgerichtete Analyse auf der Grundlage von Texten vorzunehmen, bei der die kommunikativen Funktionen ebenso Berücksichtigung finden wie semantische Aspekte. Die Studie setzt sich das Ziel, ein Bild der konkreten…mehr

Produktbeschreibung
Die Arbeit befaßt sich mit der Problematik der Bedeutungsbeschreibung inhaltsverwandter sprachlicher Einheiten. Am Beispiel des Sinnbereichs Freude/Traurigkeit werden die für das Deutsche und Französische geltenden inhaltlichen Strukturen dargestellt. Dabei wird in deutlicher Abgrenzung zu klassischen Feldstudien versucht, eine sowohl paradigmatisch als auch syntagmatisch ausgerichtete Analyse auf der Grundlage von Texten vorzunehmen, bei der die kommunikativen Funktionen ebenso Berücksichtigung finden wie semantische Aspekte. Die Studie setzt sich das Ziel, ein Bild der konkreten Sprachverwendung zu zeichnen, um die Ergebnisse für die Fremdsprachendidaktik sowie die zweisprachige Lexikographie und die Übersetzungswissenschaft nutzbar machen zu können.
  • Produktdetails
  • Bonner romanistische Arbeiten .65
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .33833, 33833
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 361
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 1998
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 151mm x 21mm
  • Gewicht: 470g
  • ISBN-13: 9783631338339
  • ISBN-10: 3631338333
  • Artikelnr.: 25964469
Autorenporträt
Die Autorin: Elisabeth Weis wurde 1966 in Landshut geboren. Sie studierte an den Universitäten Heidelberg und Mons und schloß ihr Studium als Diplom-Übersetzerin 1990 in Heidelberg ab. Seit 1995 ist sie als Dozentin im Diplom-Studiengang Übersetzen an der Universität Bonn tätig.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Inhaltliche Gliederung des Wortschatzes - Strukturelle Semantik - Komponentenanalyse - Sprachvergleich.