Ready Player One - Cline, Ernest

8,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
4 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Wir schreiben das Jahr 2044, die Welt ist zu einem hässlicher Ort verkommen. Es gibt kein Öl mehr, das Klima spielt vollkommen verrückt, Hunger, Armut und Krankheit sind allgegenwärtig. Wie viele andere Menschen, zieht auch Wade Watts sich in die virtuelle Welt von OASIS zurück, ein Ort, wo man alles sein kann, was man will und die Möglichkeiten unendlich sind. Und es liegt ein Schatz in OASIS verborgen. Der Gründer, welcher ohne Erben verstarb, versprach demjenigen, der seine Rätsel zu lösen vermag, sein gesamtes Vermögen und alleinige Kontrolle über OASIS. Seit Jahren ist es niemandem…mehr

Produktbeschreibung
Wir schreiben das Jahr 2044, die Welt ist zu einem hässlicher Ort verkommen. Es gibt kein Öl mehr, das Klima spielt vollkommen verrückt, Hunger, Armut und Krankheit sind allgegenwärtig. Wie viele andere Menschen, zieht auch Wade Watts sich in die virtuelle Welt von OASIS zurück, ein Ort, wo man alles sein kann, was man will und die Möglichkeiten unendlich sind. Und es liegt ein Schatz in OASIS verborgen. Der Gründer, welcher ohne Erben verstarb, versprach demjenigen, der seine Rätsel zu lösen vermag, sein gesamtes Vermögen und alleinige Kontrolle über OASIS. Seit Jahren ist es niemandem gelungen, einen Hinweis zu finden, doch nun hat Wade das erste Rätsel gelöst...
  • Produktdetails
  • Verlag: Random House Uk; Arrow Books
  • Seitenzahl: 374
  • Erscheinungstermin: April 2012
  • Englisch
  • Abmessung: 198mm x 126mm x 27mm
  • Gewicht: 276g
  • ISBN-13: 9780099560432
  • ISBN-10: 0099560437
  • Artikelnr.: 34205323
Autorenporträt
ERNEST CLINE is an internationally best-selling novelist, screenwriter, father, and full-time geek. He is the #1 New York Times best-selling author of the novels Ready Player One and Armada, and co-screenwriter of the blockbuster film adaptation of Ready Player One, directed by Steven Spielberg. His books have been published in over fifty countries and have spent more than 100 weeks on The New York Times Best Sellers list. He lives in Austin, Texas, with his family, a time-traveling DeLorean, and a large collection of classic video games.
Rezensionen
Besprechung von 09.05.2017
NEUE TASCHENBÜCHER
Schnitzeljagd
auf den heiligen Gral
Wade Watts hat nicht viel zu verlieren im Leben. Der verwaiste Junge mit dem Superheldennamen ist ein Niemand. Ein Glück, dass es das Multiplayer Onlinespiel OASIS gibt. Im Jahr 2044 ist die Weltgesellschaft an ihrem Tiefpunkt angekommen und OASIS ihr dystopisches Refugium, ihr digitaler Neustart. In seinem Debütroman „Ready Player One“ aus dem Jahre 2010 stellt der amerikanische Schriftsteller und Drehbuchautor Ernest Cline, Jahrgang 1972, die Online-Community vor drei Geheimnisse. Wer diese zuerst löst, wird Erbe des Multimilliardärs und OASIS-Gründers James Halliday. Die virtuelle Schnitzeljagd auf den heiligen Gral ist eröffnet, und Wade und sein Avatar Parzival sind mittendrin. Der Schlüssel: Die Popkultur der Achtzigerjahre, denn OASIS ist ein Mega-Mashup aus allen Universen und Medien, die das Fanherz begehrt: Mittelerde, Vulkan, Scheibenwelt. Duran Duran trifft „Dungeons and Dragons“. „Ready Player One“ ist eine charmante Liebeserklärung an das Fandom, an die Freaks und Geeks, die immer hoffen, mit vermeintlich nutzlosem Trivia-Wissen irgendwann den Kampf ihres Lebens ausfechten zu können. SOFIA GLASL
Ernest Cline: Ready Player One. Aus dem Englischen von Hannes und Sara Riffel.
Fischer Verlag, Frankfurt/ M. 2017, 544 Seiten, 9,99 Euro.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr