34,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Wo findet man rotfleischige Walnüsse und wo Metzger, die wissen, wie man eine 'Frâche' mit Leber und mit Kohlrüben herstellt? Was sind Platterbsen, was ist eine Andutgel und was ein Saras del fen? Und wo gibt es noch Saubürzel oder Hundsärsche? Die Enzyklopädie der alpinen Delikatessen beschreibt mehr als 500 kulinarische Raritäten, die erst in den vergangenen Jahren wiederentdeckt wurden: alte Obstsorten, vergessene Gemüse, Wildpflanzen und aussergewöhnliche Würste, einzigartige Alpkäse und traditionelle Schnäpse. Aber auch Gebäcke aus alten Getreidesorten und Feiertagsbrote mit Safran oder…mehr

Produktbeschreibung
Wo findet man rotfleischige Walnüsse und wo Metzger, die wissen, wie man eine 'Frâche' mit Leber und mit Kohlrüben herstellt? Was sind Platterbsen, was ist eine Andutgel und was ein Saras del fen? Und wo gibt es noch Saubürzel oder Hundsärsche? Die Enzyklopädie der alpinen Delikatessen beschreibt mehr als 500 kulinarische Raritäten, die erst in den vergangenen Jahren wiederentdeckt wurden: alte Obstsorten, vergessene Gemüse, Wildpflanzen und aussergewöhnliche Würste, einzigartige Alpkäse und traditionelle Schnäpse. Aber auch Gebäcke aus alten Getreidesorten und Feiertagsbrote mit Safran oder Anis. Der handliche Band ergänzt die beiden preisgekrönten Standardwerke über 'Das kulinarische Erbe der Alpen' mit einem Verzeichnis aller Bezugsadressen zu den beschriebenen Delikatessraritäten. Ein umfassendes Nachschlagewerk für Profiköche und kochbegeisterte Laien.
  • Produktdetails
  • Verlag: AT Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 829
  • Seitenzahl: 357
  • Erscheinungstermin: 15. Oktober 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 224mm x 154mm x 33mm
  • Gewicht: 800g
  • ISBN-13: 9783038008293
  • ISBN-10: 303800829X
  • Artikelnr.: 40898821
Autorenporträt
Flammer, Dominik
Buch- und Drehbuchautor, Mitinhaber der Zürcher Agentur Public History Research, spezialisiert auf die historische Recherche für Firmen. Er beschäftigt sich seit 30 Jahren mit der Geschichte der Ernährung und setzt sich mit seinen Büchern, die international mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden, für die Wiederentdeckung regionaler Spezialitäten ein.

Müller, Sylvan
1973 geboren. Seit über 20 Jahren arbeitet Sylvan Müller als Fotograf. Viel beachtet sind seine Langzeitprojekte wie das 'Japan-Kochreisefotobuch', 'Mama kocht' oder 'Das kulinarische Erbe der Alpen'. Seine Bilder bestechen durch einen unaufgeregten und unendlich reduzierten Stil.