Kirchen, Klöster und Kapellen der Schwäbischen Alb - Hild, Katharina; Hild, Nikola
Zur Bildergalerie
9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

In diesem Ausflugsführer finden sich bedeutende Klöster wie Lorch und Beuron neben prächtigen Barockanlagen wie Neresheim und Obermarchtal oder Meisterwerken der Gotik wie die Reutlinger Marienkirche und das Ulmer Münster. Zudem präsentieren die Autorinnen viele Objekte, die man nur vom Hörensagen kennt. Denn wer außer den direkten Nachbarn weiß etwas von der Wiesensteiger Stiftskirche St. Cyriakus? Oder wer erinnert sich an das einstmals bedeutende Pfullinger Klarissenkloster? Ein reich bebilderter Kloster-, Kirchen- und Kapellenführer, der Lust macht auf Entdeckungstouren zu den schönsten sakralen Schätzen der Schwäbischen Alb.…mehr

Produktbeschreibung
In diesem Ausflugsführer finden sich bedeutende Klöster wie Lorch und Beuron neben prächtigen Barockanlagen wie Neresheim und Obermarchtal oder Meisterwerken der Gotik wie die Reutlinger Marienkirche und das Ulmer Münster. Zudem präsentieren die Autorinnen viele Objekte, die man nur vom Hörensagen kennt. Denn wer außer den direkten Nachbarn weiß etwas von der Wiesensteiger Stiftskirche St. Cyriakus? Oder wer erinnert sich an das einstmals bedeutende Pfullinger Klarissenkloster?
Ein reich bebilderter Kloster-, Kirchen- und Kapellenführer, der Lust macht auf Entdeckungstouren zu den schönsten sakralen Schätzen der Schwäbischen Alb.
  • Produktdetails
  • Verlag: Silberburg-Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 1174
  • 1., Aufl
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: Mai 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 144mm x 17mm
  • Gewicht: 424g
  • ISBN-13: 9783842511743
  • ISBN-10: 3842511744
  • Artikelnr.: 34646559
Autorenporträt
Hild, Nikola
Nikola Hild, Jahrgang 1958, ist gebürtige Tübingerin. Sie studierte ebendort Empirische Kulturwissenschaft und Germanistik. Sie arbeitete als Führerin auf Burg Hohenzollern und auch auf Schloss Lichtenstein und ist derzeit als Gästeführerin in Tübingen tätig. Zusammen mit ihrer Schwester, Katharina Hild, veröffentlicht sie Reportagen und Sachbücher und ist regelmäßige Mitarbeiterin der Monatszeitschrift »Schönes Schwaben«.

Hild, Katharina
Katharina Hild, Jahrgang 1962, ist gebürtige Tübingerin. Nach Abschluss ihres Ingenieurstudiums gründete sie 1988 die Bildagentur Hild. Daneben arbeitet Sie als Foto-Designerin mit den Schwerpunkten Architektur, Kunst, Stillleben und Food. Sie ist verheiratet und lebt in Reutlingen.