9,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Leiden einer jungen Lehrerin - witzig, ironisch, klug!
Die Schüler werden immer schwieriger? Nein, die Eltern! Sie haben sich zur Aufgabe gemacht, was einmal der Wirkungsbereich der Kinder war: den Lehrern das Leben zur Hölle zu machen. Wilma Pause ist Lehrerin an einer Gesamtschule in der deutschen Provinz. In kuriosen Geschichten erzählt sie von wunderlichen Elterngesprächen, der verstörenden Annahme, die Schule übernehme jede Erziehungsarbeit, und vom unantastbaren Elterngesetz, dass das eigene Kind unfehlbar ist. Ihr Alltag ist absurd-amüsante Realsatire - irre, berührend und vor allem sehr lustig.…mehr

Produktbeschreibung
Die Leiden einer jungen Lehrerin - witzig, ironisch, klug!

Die Schüler werden immer schwieriger? Nein, die Eltern! Sie haben sich zur Aufgabe gemacht, was einmal der Wirkungsbereich der Kinder war: den Lehrern das Leben zur Hölle zu machen. Wilma Pause ist Lehrerin an einer Gesamtschule in der deutschen Provinz. In kuriosen Geschichten erzählt sie von wunderlichen Elterngesprächen, der verstörenden Annahme, die Schule übernehme jede Erziehungsarbeit, und vom unantastbaren Elterngesetz, dass das eigene Kind unfehlbar ist. Ihr Alltag ist absurd-amüsante Realsatire - irre, berührend und vor allem sehr lustig.

  • Produktdetails
  • Heyne Bücher Nr.60285
  • Verlag: Heyne
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 11. November 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 186mm x 118mm x 27mm
  • Gewicht: 230g
  • ISBN-13: 9783453602854
  • ISBN-10: 3453602854
  • Artikelnr.: 38035525
Autorenporträt
Pause, Wilma
Wilma Pause, Jahrgang 1975, ist Lehrerin an einer Gesamtschule in der deutschen Provinz. Sie unterrichtet die Fächer Deutsch und Geschichte in der Mittel- und Oberstufe. Trotz aller in ihrem Buch beschriebenen Erlebnisse ist sie immer noch gerne Lehrerin - nicht wegen der Eltern, sondern wegen deren Kinder.