9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Ein ungeheuer raffinierter Thriller mit mehr als nur einem doppelten Boden.
In einem Steinbruch liegt ein toter Gangster. Der Tod war selbst für Glasgower Verhältnisse ausgesprochen grausam. Zwei Polizistinnen werden auf den Fall angesetzt. Motive finden sie genug - nur sind auch alle Verdächtigen bald tot. Und was für Catherine und Laura ein größeres Problem wird: Die schlimmsten Verbrecher stecken offenbar in Uniform.
Auch Jasmine stolpert in den Fall, zwanzig Jahre alt, gerade Waise geworden und unschuldig wie frisch gefallener Schnee. Ihr mitfühlender Onkel Jim hat sie als
…mehr

Produktbeschreibung
Ein ungeheuer raffinierter Thriller mit mehr als nur einem doppelten Boden.

In einem Steinbruch liegt ein toter Gangster. Der Tod war selbst für Glasgower Verhältnisse ausgesprochen grausam. Zwei Polizistinnen werden auf den Fall angesetzt. Motive finden sie genug - nur sind auch alle Verdächtigen bald tot. Und was für Catherine und Laura ein größeres Problem wird: Die schlimmsten Verbrecher stecken offenbar in Uniform.

Auch Jasmine stolpert in den Fall, zwanzig Jahre alt, gerade Waise geworden und unschuldig wie frisch gefallener Schnee. Ihr mitfühlender Onkel Jim hat sie als "Assistentin" in seiner Privatdetektei angestellt. An ihrer kompletten Unfähigkeit kann es aber nicht liegen, dass Jim plötzlich verschwunden ist. Gegen den Rat der Polizei macht sich Jasmine auf die Suche, und sie gerät an einen Mann mit Vergangenheit und mit äußerst düsterem Ruf ...
  • Produktdetails
  • rororo Taschenbücher Nr.22231
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • Originaltitel: Where the Bodies are Buried
  • Seitenzahl: 400
  • Erscheinungstermin: 9. Januar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 124mm x 38mm
  • Gewicht: 395g
  • ISBN-13: 9783499222313
  • ISBN-10: 3499222310
  • Artikelnr.: 38165786
Autorenporträt
Brookmyre, Christopher
Christopher Brookmyre, geboren 1968 in Barrhead bei Glasgow, ist ein extrem vielseitiger Autor, dessen Werk und Bandbreite es in Deutschland erst noch zu entdecken gilt. In der angelsächsischen Welt hat er sich mit seinen originellen, lustigen, harten und sehr intelligenten Romanen längst eine riesige Lesergemeinde und zahlreiche Krimipreise erschrieben, wie z._B. den Critics' First Blood Award for Best First Crime Novel und den Sherlock Award for Best Comic Detective Novel. »Wo die Leichen liegen« ist sein erstes auf Deutsch erschienenes Buch.
Rezensionen
"Brookmyre bleibt komplex, er beherrscht die Zwischentöne, er kann es hart und zart - das ist das Charmanteste und Ungewöhnlichste an diesem Roman." -- Berliner Zeitung

"Geschickt aufgebaut, gewaltsam und rau wie die Stadt Glasgow selbst (-) und doch menschenfreundlich." -- Sueddeutsche.de

"Erste Liga." -- Mark Billingham

"Nach diesem deutschen Debüt darf man Brookmyre wohl auf Anhieb in einem Atemzug mit bedeutenden schottischen Kriminalautoren wie Val McDermid, Ian Rankin und Stuart McBride nennen." -- Kölner Illustrierte

"Ein lauter Trompetenstoß, der die Krimileser weltweit aufwecken wird." -- Val McDermid

"Am Ende stellt sich ernsthaft die Frage, wie genau der Autor es eigentlich hingedreht hat, dass man so ohne Weiteres bereit ist, die beiden Beerdigungen, die zum Schluss des Romans stattfinden, als Happy End zu akzeptieren." -- taz

"Christopher Brookmyres neue Krimiserie über Glasgow weicht ab von der klassischen britischen Detektiverzählung. Hier geht es härter zu als in Los Angeles." -- Frankfurter Allgemeine Zeitung
Brookmyre bleibt komplex, er beherrscht die Zwischentöne, er kann es hart und zart - das ist das Charmanteste und Ungewöhnlichste an diesem Roman. Berliner Zeitung