13,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der Mord an der jungen Studentin und Aushilfskellnerin Karen Heisemann gibt den Beamten des Dezernats für Todesermittlungen der Lübecker Kriminalpolizei eine harte Nuß zu knacken. Der Erste Kriminalhauptkommissar Bernd Kannengießer hält eigentlich wenig von Ermittlern mit "Bauchgefühlen", aber genau die sind es, die ihn Zusammenhänge erahnen lassen. Doch erst ein längst pensionierter ehemaliger Kripo-Kollege aus Kiel, der sein Ruhestands-Domizil zufällig in der selben Pension in Malente bezogen hat, in das Opfer sich für ihren Semesterferienjob einquartiert hatte, bringt Kannengießers Team auf…mehr

Produktbeschreibung
Der Mord an der jungen Studentin und Aushilfskellnerin Karen Heisemann gibt den Beamten des Dezernats für Todesermittlungen der Lübecker Kriminalpolizei eine harte Nuß zu knacken.
Der Erste Kriminalhauptkommissar Bernd Kannengießer hält eigentlich wenig von Ermittlern mit "Bauchgefühlen", aber genau die sind es, die ihn Zusammenhänge erahnen lassen. Doch erst ein längst pensionierter ehemaliger Kripo-Kollege aus Kiel, der sein Ruhestands-Domizil zufällig in der selben Pension in Malente bezogen hat, in das Opfer sich für ihren Semesterferienjob einquartiert hatte, bringt Kannengießers Team auf die richtige Spur.
Und die reicht weit in eine Vergangenheit zurück, in der es weder Handys noch Internet gab und in Schleswig-Holsteins Szenekneipen noch geraucht wurde, bis die Luft zum Schneiden dick war...
  • Produktdetails
  • Verlag: Epubli
  • Seitenzahl: 404
  • Erscheinungstermin: 11. Juni 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 24mm
  • Gewicht: 471g
  • ISBN-13: 9783748549932
  • ISBN-10: 3748549938
  • Artikelnr.: 56906021
Autorenporträt
Feddersen, Jan Hinnerk
Jan Hinnerk Feddersen (Pseudonym) wurde in Schleswig-Holstein geboren und arbeitete nach einem abgebrochenen Betriebswirtschaftsstudium als Journalist für verschiedene Tageszeitungen und Nachrichtenagenturen. Längere Auslandsaufenthalte als Reporter in den USA, Westafrika, im ehemaligen Jugoslawien und dem Mittleren Osten folgten. Seine Lust an guten Kriminalgeschichten und die Erfahrung, immer öfter im Fernsehen wie auch in Büchern mit schlechten Krimis voller sachlicher Fehler konfrontiert zu werden, brachten ihn schließlich dazu, selbst eine Reihe von Kriminalromanen zu veröffentlichen, deren Handlung in Schleswig-Holstein angesiedelt ist.