Djembé lernen - Leuchtner, Martin; Waizmann, Bruno
Zur Bildergalerie
8,40 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die sehr leicht verständliche Djembéschule für Anfänger und leicht Fortgeschrittene. Viele Rhythmen sind durch Bildsymbole dargestellt und zum verinnerlichen mit bekannten Sprechsilben ergänzt. Diese Notationsform ermöglicht einen schnellen Lernerfolg mit großem Erfolgserlebnis beim Spielen. Der Verlag bietet im Internet kostenlose Videokurse zu dieser Schule an. Das Heft ist sehr gut einsetzbar: - für Autodidakten - der Grund- und weiterführenden Schule, - der Instrumentalausbildung, - im Musikunterricht für Kinder, Erwachsene und Senioren. - in der Rhythmusklasse…mehr

Produktbeschreibung
Die sehr leicht verständliche Djembéschule für Anfänger und leicht Fortgeschrittene.
Viele Rhythmen sind durch Bildsymbole dargestellt und zum verinnerlichen mit bekannten Sprechsilben ergänzt. Diese Notationsform ermöglicht einen schnellen Lernerfolg mit großem Erfolgserlebnis beim Spielen.
Der Verlag bietet im Internet kostenlose Videokurse zu dieser Schule an.
Das Heft ist sehr gut einsetzbar:
- für Autodidakten
- der Grund- und weiterführenden Schule,
- der Instrumentalausbildung,
- im Musikunterricht für Kinder, Erwachsene und Senioren.
- in der Rhythmusklasse
  • Produktdetails
  • Percussionsinstrumente lernen Bd.5
  • Verlag: Leuwa
  • Seitenzahl: 51
  • Erscheinungstermin: September 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 149mm x 124mm x 7mm
  • Gewicht: 150g
  • ISBN-13: 9783940533210
  • ISBN-10: 3940533211
  • Artikelnr.: 39119557
Autorenporträt
Bruno Waizmann, staatl. anerk. Erzieher, seit 1999 päd. Mitarbeiter im Internat einer Schule für Körperbehinderte. Langjährige Tätigkeit als Vereinsjugendleiter, später Leitung des musikalischen Bildungsangebotes im örtlichen Musikverein. Qualifizierung zum Medienreferenten BW-Inform.

Martin Leuchtner, seit über 15 Jahren als freischaffender Musiker (Piano, Perkussion) tätig. Unterrichts- und Lehrtätigkeit an Schulen und Musikvereinen sowie in der Erwachsenenbildung und Lehrerfortbildung. Entwicklung neuer musikpädagogischer Konzepte für Kinder, Erwachsene und Senioren.
Inhaltsangabe
S. 02: Die Grundschläge
S. 04: Üben der Anschlagsarten
S. 12: Übungen mit Zählen im 4/4-Takt
S. 18: Improvisation
S. 20: Übungen mit Zählen im 6/8-Takt
S. 24: Das Instrument
S. 25: Übungen mit Sprechsilben
S. 28: Üben von Akzenten
S. 32: Notation ohne Klopfi
S. 33: 3/4-Takt und 6/8-Takt
S. 36: Begleitinstrumente (Glocke, Clave, Shekere)
S. 40: Akzente im 6/8-Takt
S. 46: Traditionelle Rhythmen