9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Wer flucht und schimpft, gibt viel von seiner Mentalität preis. Und immer gilt: Je derber, bösartiger und obszöner, desto mehr amüsieren uns die Beschimpfungen in anderen Sprachen gerade dann, wenn wir nicht selbst die Beleidigten sind. Matthias Zimmermann hat die schmutzigsten Redensarten, Flüche und Beschimpfungen unserer europäischen Nachbarn zusammengestellt und erklärt, woher sie kommen und was sich hinter ihnen verbirgt. Dabei begegnen ihm nicht nur die Schweinemadonna und Pornohunde, sondern auch Dummköpfe, die höher furzen wollen als ihr Kopf ist. Damit Sie im nächsten Urlaub…mehr

Produktbeschreibung
Wer flucht und schimpft, gibt viel von seiner Mentalität preis. Und immer gilt: Je derber, bösartiger und obszöner, desto mehr amüsieren uns die Beschimpfungen in anderen Sprachen gerade dann, wenn wir nicht selbst die Beleidigten sind. Matthias Zimmermann hat die schmutzigsten Redensarten, Flüche und Beschimpfungen unserer europäischen Nachbarn zusammengestellt und erklärt, woher sie kommen und was sich hinter ihnen verbirgt. Dabei begegnen ihm nicht nur die Schweinemadonna und Pornohunde, sondern auch Dummköpfe, die höher furzen wollen als ihr Kopf ist. Damit Sie im nächsten Urlaub verstehen, was Ihnen an den Kopf geworfen wird: Über 1100 Redensarten aus 22 Ländern!
  • Produktdetails
  • Verlag: edition q
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: Oktober 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 124mm x 10mm
  • Gewicht: 178g
  • ISBN-13: 9783861246671
  • ISBN-10: 3861246678
  • Artikelnr.: 35676442
Autorenporträt
Matthias Zimmermann, geboren 1980 in Halle/Saale, studierte Germanistik, Philosophie und Medienwissenschaften in Potsdam und im dänischen Roskilde. Er lebte drei Jahre in West-Afrika, unternahm längere Sprachreisen nach Frankreich und England und reiste nach seinem Studium mehrere Monate durch Südostasien. Im be.bra verlag erschien von ihm das Buch »Von nackten Rotkehlchen und furzenden Wölfen«.