Drehstrommaschinen im Inselbetrieb - Mrugowsky, Hartmut
44,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Im ersten Teil des Buches werden qualifizierte Modelle für Drehstrom-Synchron- und Asynchronmaschinen entwickelt sowie bewährte und neue Methoden zur Bestimmung der benötigten Modellparameter und charakteristischen Kennlinien erläutert. Im zweiten Teil wird die Nutzung dieser Modelle bei der Simulation praxisrelevanter Zustände und Vorgänge im Inselnetz auf dem PC demonstriert. Unter Inselnetzen sind kleine Netze mit begrenzter Leistung zu verstehen, z.B. Notstromanlagen und Bordnetze von Schiffen.…mehr

Produktbeschreibung
Im ersten Teil des Buches werden qualifizierte Modelle für Drehstrom-Synchron- und Asynchronmaschinen entwickelt sowie bewährte und neue Methoden zur Bestimmung der benötigten Modellparameter und charakteristischen Kennlinien erläutert. Im zweiten Teil wird die Nutzung dieser Modelle bei der Simulation praxisrelevanter Zustände und Vorgänge im Inselnetz auf dem PC demonstriert. Unter Inselnetzen sind kleine Netze mit begrenzter Leistung zu verstehen, z.B. Notstromanlagen und Bordnetze von Schiffen.
Autorenporträt
Prof. Dr.-Ing. Hartmut Mrugowsky war bis 2007 Professor für Elektrische Maschinen und Antriebe am Institut für Elektrische Energietechnik der Universität Rostock.
Inhaltsangabe
Verallgemeinerte Modellbildung für Drehstrommaschinen.- Parameter und Parameterbestimmung für Synchronmaschinen.- Berücksichtigung der magnetischen Sättigung.- Erregersysteme für Synchronmaschinen.- Besonderheiten der Drehstrom-Asynchronmaschinen.- Kennwertbestimmung an Drehstrom-Asynchronmaschinen.- Das Inselnetz als Mehrmaschinen-System
- Simulationsbeispiele.- Einfache Modelle für Antriebs- und Arbeitsmaschinen.- Modellparameter der Simulationsbeispiele.