12,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Was wir heute "Natur" nennen, nannten die germanischen Völker "Midgard", Garten in der Mitte. Es ist der Wohnort für Menschen, Tiere, Pflanzen, Steine, Winde und Wasser. Jenseits von Midgard ist Utgard, die Außenwelt. Dort wohnen die Riesen, Alben, Totengeister, Zwerge und oberhalb davon die Götter. Zauberer wir nennen sie heute Schamanen waren die einzigen Menschen, die befähigt waren, ungestraft die Regionen Utgards zu bereisen. Nicht aus Neugierde oder zum Vergnügen reisten sie über die Grenzen des Alltags und des alltäglichen Bewusstseins hinaus, sondern zum Schutz der Gemeinschaft, zum…mehr

Produktbeschreibung
Was wir heute "Natur" nennen, nannten die germanischen Völker "Midgard", Garten in der Mitte. Es ist der Wohnort für Menschen, Tiere, Pflanzen, Steine, Winde und Wasser. Jenseits von Midgard ist Utgard, die Außenwelt. Dort wohnen die Riesen, Alben, Totengeister, Zwerge und oberhalb davon die Götter. Zauberer wir nennen sie heute Schamanen waren die einzigen Menschen, die befähigt waren, ungestraft die Regionen Utgards zu bereisen. Nicht aus Neugierde oder zum Vergnügen reisten sie über die Grenzen des Alltags und des alltäglichen Bewusstseins hinaus, sondern zum Schutz der Gemeinschaft, zum Auffinden heilender Kräfte oder zur Abwehr dämonischer Einwirkungen. In diesem Buch erzählt Wolf-Dieter Storl von persönlichen Erlebnissen mit Wesen, die ihm am Rande Midgards begegneten.
  • Produktdetails
  • KOHA Auroris Taschenbuch
  • Verlag: KOHA
  • Seitenzahl: 315
  • Erscheinungstermin: 10. November 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 123mm x 26mm
  • Gewicht: 327g
  • ISBN-13: 9783867282697
  • ISBN-10: 3867282692
  • Artikelnr.: 40838957
Autorenporträt
Storl, Wolf-Dieter
Dr. Wolf-Dieter Storl, in Sachsen geboren und in den USA aufgewachsen, ist Ethnobotaniker und Kulturanthropologe. Er lehrte 20 Jahre lang als Dozent und College-Professor an verschiedenen Universitäten in den USA, in Indien und Europa. Seit 1988 lebt er mit seiner Familie als freischaffender Schriftsteller im Allgäu. Von Wolf-Dieter Storl sind zahlreiche Bücher sowie Artikel in Zeitschriften erschienen, und er hält Vorträge und Seminare.
Inhaltsangabe
Eine Reise, die den Autor über die Scheiterhaufen am Ganges, in die Totenwelt führte.Das Erwecken eines Drachen in Irland. Warum es die Geistwesen stört, wenn man versucht ein Ritual zu filmen. Der Himmelsdrache und die schwarze Göttin der kanarischen Ureinwohner. Das Ende vom Paradis: Der magische Strand von Kovalam. Ein Besuch bei Amma. Die kleinen Leute, die im See verschwanden - eine Cheyenne Vision.Alberich und sein Elixier: Zum hundertsten Geburtstag von Albert Hofmann. Zen Meister und Berserker: Biker in Wyoming