Die Heilkunst der Kelten - Krämer, Claus
24,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Druiden - die mistelschneidenden »Schamanen« der Kelten - kennen wir alle aus einem kleinen gallischen Dorf. Tatsächlich hatten sie ein profundes Wissen um die heilsamen Kräfte der Natur. Es ist erstaunlich, welche hoch entwickelten Heilmethoden sie bereits vor Hunderten von Jahren anwandten. Ihre enge Verbundenheit mit Mutter Erde erlaubte ihnen Einblicke in die Zusammenhänge allen Seins. Sie arbeiteten mit Kräutern und Bäumen, Steinen, Symbolen und reisten in die Anderswelt: Techniken, die heute wieder an Bedeutung gewinnen. Claus Krämer schlägt mit der »Heilkunst der Kelten« die Brücke…mehr

Produktbeschreibung
Druiden - die mistelschneidenden »Schamanen« der Kelten - kennen wir alle aus einem kleinen gallischen Dorf. Tatsächlich hatten sie ein profundes Wissen um die heilsamen Kräfte der Natur. Es ist erstaunlich, welche hoch entwickelten Heilmethoden sie bereits vor Hunderten von Jahren anwandten. Ihre enge Verbundenheit mit Mutter Erde erlaubte ihnen Einblicke in die Zusammenhänge allen Seins. Sie arbeiteten mit Kräutern und Bäumen, Steinen, Symbolen und reisten in die Anderswelt: Techniken, die heute wieder an Bedeutung gewinnen. Claus Krämer schlägt mit der »Heilkunst der Kelten« die Brücke zwischen dem Wissen unserer europäischen Vorfahren und den Erkenntnissen der Moderne darüber, wie man gesund wird und bleibt. Dank leicht umsetzbarer Anregungen und Übungen können die Kräfte alter Zeiten in uns wirken - als hätten wir ein Schlückchen vom berühmten »Zaubertrank« probiert.
  • Produktdetails
  • Verlag: Schirner
  • Artikelnr. des Verlages: 1412
  • 13. Aufl.
  • Seitenzahl: 288
  • Erscheinungstermin: 19. März 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 178mm x 20mm
  • Gewicht: 652g
  • ISBN-13: 9783843414128
  • ISBN-10: 3843414122
  • Artikelnr.: 57874141
Autorenporträt
CLAUS KRÄMER entdeckte als Fünfjähriger im Keller seiner Oma eine alte, klapprige Schreibmaschine. Da war es um ihn geschehen: Er wurde erst Reporter, dann Drehbuch- und Songschreiber, schließlich Buchautor. Da er selbst aus einer Familie stammt, in der die Fähigkeit zur feinstofflichen Wahrnehmung und dem energetischen Heilen weitergegeben wurde, galt sein Interesse immer traditionellen Heilsystemen. Bis 2016 betrieb er eine eigene Praxis, heute schreibt, malt und musiziert er im Rheinland. www.claus-kraemer.de