12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Das wichtigste Grundlagenbuch zum modernen Schamanismus.
Die schamanische Reise ist eine der ältesten spirituellen Praktiken der Menschheit. Sandra Ingerman und Hank Wesselman geben eine Einführung in die großen Themen des Schamanismus wie die Wiederverbindung mit der Natur, die Transformation durch Zeremonien und die Heilung von Körper und Seele. Gleichzeitig bieten sie Übungen und Rituale, die wir - unterstützt von einer CD mit einer Trommel-Meditation - anwenden können, um die "andere Wirklichkeit" selbst zu erfahren und heilende Energie zu empfangen.
zusätzlich 1 CD, 61 min. Laufzeit
…mehr

Produktbeschreibung
Das wichtigste Grundlagenbuch zum modernen Schamanismus.

Die schamanische Reise ist eine der ältesten spirituellen Praktiken der Menschheit. Sandra Ingerman und Hank Wesselman geben eine Einführung in die großen Themen des Schamanismus wie die Wiederverbindung mit der Natur, die Transformation durch Zeremonien und die Heilung von Körper und Seele. Gleichzeitig bieten sie Übungen und Rituale, die wir - unterstützt von einer CD mit einer Trommel-Meditation - anwenden können, um die "andere Wirklichkeit" selbst zu erfahren und heilende Energie zu empfangen.

zusätzlich 1 CD, 61 min. Laufzeit
  • Produktdetails
  • Goldmann Taschenbücher Bd.22025
  • Verlag: Goldmann
  • Originaltitel: Awakening to the Spirit World
  • Seitenzahl: 414
  • Erscheinungstermin: 15. April 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 207mm x 135mm x 40mm
  • Gewicht: 548g
  • ISBN-13: 9783442220250
  • ISBN-10: 3442220254
  • Artikelnr.: 36791799
Autorenporträt
Ingerman, Sandra
Sandra Ingerman ist eine der bekanntesten Vertreterinnen des modernen Schamanismus. Seit vielen Jahren lehrt sie weltweit schamanische Praktiken, wobei sie uralte Traditionen mit modernen psychotherapeutischen Methoden verbindet. Ihre Bücher wurden zu Bestsellern und sind in zahlreichen Sprachen erschienen.

Wesselman, Hank
Hank Wesselman ist Anthropologe und schamanischer Lehrer. Nach seiner Promotion an der University of California in Berkeley forschte er fast 30 Jahre lang als Mitglied eines internationalen Expertenteams nach dem Ursprung des Menschen in Afrika. Mehrere bewusstseinsverändernde Erlebnisse weckten sein Interesse am Schamanismus, den er seitdem in Workshops lehrt.