8,99 €
8,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
8,99 €
8,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
8,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
8,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub

1 Kundenbewertung


Von niemandem lassen sich die Deutschen so gern die Welt erklären wie von Helmut Schmidt. Er weiß auf jede Frage eine Antwort. Also kann man ihn auch alles fragen. In diesem Buch haben ganz normale Menschen die Gelegenheit dazu. Sie wollen zum Beispiel wissen, ob er mehr direkte Demokratie begrüßen würde, Griechenland aus der Euro-Zone austreten soll, und was er wirklich von Peer Steinbrück hält. Und in den Antworten zeigt sich plötzlich ein ganz anderer Helmut Schmidt ...…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.23MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Von niemandem lassen sich die Deutschen so gern die Welt erklären wie von Helmut Schmidt. Er weiß auf jede Frage eine Antwort. Also kann man ihn auch alles fragen. In diesem Buch haben ganz normale Menschen die Gelegenheit dazu. Sie wollen zum Beispiel wissen, ob er mehr direkte Demokratie begrüßen würde, Griechenland aus der Euro-Zone austreten soll, und was er wirklich von Peer Steinbrück hält. Und in den Antworten zeigt sich plötzlich ein ganz anderer Helmut Schmidt ...

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, CY, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, IRL, I, L, M, NL, P, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Rowohlt Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783644504912
  • Artikelnr.: 39529789
Autorenporträt
Zastrow, Volker
Volker Zastrow, geboren 1958, hat Geschichte in Berlin studiert. Seit 1990 arbeitet er als politischer Redakteur bei der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", ab 2000 war er verantwortlich für das Ressort "Die Gegenwart". Seit 2006 ist er Politikchef der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

Haupt, Friederike
Friederike Haupt ist Politikredakteurin bei der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.