12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wenn es ein Weihnachtsland gibt, dann das Erzgebirge. Das Thema hat Ganzjahrescharakter, nicht nur als Geschäftsmodell und Lockmittel. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, dass die Idylle trügen kann: Nicht jeder erträgt den bisweilen zwangsverordneten Weihnachtsfrieden. Zugereiste und spezielle Gäste verschärfen Konflikte noch. Wen wundert es also, wenn Weihnachtsmärkte als Ausgangspunkt für Verbrechen dienen, erzgebirgische Volkskunst zweckentfremdet eingesetzt wird oder ein Weihnachtsessen eskaliert.…mehr

Produktbeschreibung
Wenn es ein Weihnachtsland gibt, dann das Erzgebirge. Das Thema hat Ganzjahrescharakter, nicht nur als Geschäftsmodell und Lockmittel. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, dass die Idylle trügen kann: Nicht jeder erträgt den bisweilen zwangsverordneten Weihnachtsfrieden. Zugereiste und spezielle Gäste verschärfen Konflikte noch. Wen wundert es also, wenn Weihnachtsmärkte als Ausgangspunkt für Verbrechen dienen, erzgebirgische Volkskunst zweckentfremdet eingesetzt wird oder ein Weihnachtsessen eskaliert.
  • Produktdetails
  • Kriminalromane im GMEINER-Verlag
  • Verlag: Gmeiner-Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 2528
  • Seitenzahl: 281
  • Erscheinungstermin: 9. Oktober 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 200mm x 116mm x 23mm
  • Gewicht: 284g
  • ISBN-13: 9783839225288
  • ISBN-10: 3839225280
  • Artikelnr.: 56185313
Autorenporträt
Petra Steps ist eine waschechte Vogtländerin, wurde jedoch 1959 im Kuckucksnest Zwickau geboren. Sie ist Diplomphilosophin und Hochschulehrerin, Journalistin, Herausgeberin und Autorin. Ihre Kurzkrimis finden sich in verschiedenen eigen Anthologien und Bänden anderer Herausgeber. Außerdem schreibt sie an verschiedenen Regionlia und Projekten mit. Für den Förderverein Schloss Netzschkau e.V. veranstaltet sie die KrimiLiteraturTage Vogtland.