EUR 9,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Wem gehören die Immobilien in diesem Land, wem die Unternehmen und wem gehört eigentlich die Deutsche Bank? Warum erhalten Sparer heute kaum noch Zinsen für ihre Ersparnisse und warum scheint dies nicht für die Wohlhabenden zu gelten, deren Vermögen trotz Finanzkrise nach wie vor ungebremst wächst? Jens Berger geht diesen Fragen nach und wirft einen schonungslosen Blick hinter die Statistiken: Er erläutert Zahlen, Daten und Fakten, die so noch nicht veröffentlicht wurden.…mehr

Produktbeschreibung
Wem gehören die Immobilien in diesem Land, wem die Unternehmen und wem gehört eigentlich die Deutsche Bank? Warum erhalten Sparer heute kaum noch Zinsen für ihre Ersparnisse und warum scheint dies nicht für die Wohlhabenden zu gelten, deren Vermögen trotz Finanzkrise nach wie vor ungebremst wächst? Jens Berger geht diesen Fragen nach und wirft einen schonungslosen Blick hinter die Statistiken: Er erläutert Zahlen, Daten und Fakten, die so noch nicht veröffentlicht wurden.
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.30719
  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 218
  • 2015
  • Ausstattung/Bilder: 2015. 224 S. 187 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 135mm x 22mm
  • Gewicht: 210g
  • ISBN-13: 9783492307192
  • ISBN-10: 3492307191
  • Best.Nr.: 41841075
Autorenporträt
Jens Berger lebt mit seiner Familie in Goslar und ist seit Beginn des aktuellen Jahrtausends als freier Journalist tätig. 2007 schuf er den Spiegelfechter, der zu den bekannten politischen Blogs des deutschsprachigen Raums zählt. Hauptberuflich ist Berger Redakteur der NachDenkSeiten. Außerdem schreibt er Gastartikel für zahlreiche Zeitungen und ist Kolumnist in der taz.