-21%
14,99
Bisher 18,90**
14,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 18,90**
14,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 18,90**
-21%
14,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 18,90**
-21%
14,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Auf der Erde gibt es 92 Elemente. Florian Werner hat jedem davon einen Text gewidmet und dabei dessen Eigenschaften aufgegriffen; Kurzgeschichten, die in den Naturwissenschaften - Chemie und Physik - genauso zu Hause sind wie in der Literatur. Eines haben alle Texte gemeinsam: Sie schreiben die Eigenschaften der Elemente fort und erzählen von den Grunderfahrungen des Lebens, von Geburt, Tod und Zahnschmerzen, von schmutzigen Wörtern und Wasserstoffbomben, von fliegenden Priestern und fleischfressenden Pflanzen. So ergibt sich ein literarisches Periodensystem aus findigen, kuriosen und bisweilen hochexplosiven Geschichten.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.51MB
Produktbeschreibung
Auf der Erde gibt es 92 Elemente. Florian Werner hat jedem davon einen Text gewidmet und dabei dessen Eigenschaften aufgegriffen; Kurzgeschichten, die in den Naturwissenschaften - Chemie und Physik - genauso zu Hause sind wie in der Literatur. Eines haben alle Texte gemeinsam: Sie schreiben die Eigenschaften der Elemente fort und erzählen von den Grunderfahrungen des Lebens, von Geburt, Tod und Zahnschmerzen, von schmutzigen Wörtern und Wasserstoffbomben, von fliegenden Priestern und fleischfressenden Pflanzen. So ergibt sich ein literarisches Periodensystem aus findigen, kuriosen und bisweilen hochexplosiven Geschichten.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Nagel + Kimche Verlag Ag
  • Seitenzahl: 208
  • Erscheinungstermin: 29.09.2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783312006557
  • Artikelnr.: 41460205
Autorenporträt
Florian Werner, 1971 geboren, ist promovierter Literaturwissenschaftler und lebt als Autor, Journalist und Übersetzer in Berlin. Sein bei Nagel & Kimche erschienenes Buch Die Kuh. Leben, Werk und Wirkung (2009) wurde in mehrere Sprachen übersetzt und von der Zeitschrift Bild der Wissenschaft als originellstes Wissenschaftsbuch des Jahres sowie mit dem Umweltpreis des Landes Brandenburg ausgezeichnet. Auch die folgenden Bücher Werners wurden in mehrere Sprachen übersetzt.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur WELT-Rezension

Bei Florian Werner kann Eckhard Fuhr Dinge lernen, die er nicht mal ahnte. Zum Beispiel, was Strippen nach einer superlangsamen Cage-Komposition mit dem Schwermetall Lutetium zu tun hat. Oder die kurzen und die langen Storys in diesem Band mit den Elementen, denen der Autor sich auf recht fantasievolle Weise annimmt, wie Fuhr uns wissen lässt (sie reagieren miteinander!). 92 Elemente, 92 Texte, von der Anekdote bis zur Parabel, die Fuhr staunen lassen, zumal er sogar eine gewisse Tradition im Ton entdeckt (Johann Peter Hebel), über die Flüchtigkeit einerseits, der Berührungspunkte zwischen Element und Imagination, und die Abgründigkeit andererseits, der daraus entstehenden Geschichten.

© Perlentaucher Medien GmbH
"Florian Werner bedient sich des Ordnungsprinzips, doch nur, um es zu unterminieren. Variationsreich, assoziationsfreudig, spielerisch. Jeden Hinweis auf Kurioses nutzend." Gabi Rüth, WDR 5, 02.12.2014