Globale Vorherrschaft und Fortschrittsglaube (eBook, ePUB) - Paulmann, Johannes
Statt 19,95 €**
14,99 €

inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
7 °P sammeln

  • Format: ePub


  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 3.66MB
Produktbeschreibung

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, R, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, HR, LR, LT, L, M, NL, PL, P, SK, SLO, S ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: C.H.Beck
  • Seitenzahl: 486
  • Erscheinungstermin: 28.08.2019
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783406623516
  • Artikelnr.: 57408052
Autorenporträt
Inhaltsangabe
Inhalt

I. Grenzen und Entgrenzungen: Wie weit reicht Europa im 19. Jahrhundert?

II. Gesellschaft in Bewegung: Soziale und wirtschaftliche Transformation in Europa
1. Bevölkerungsbewegungen: Demographische Übergänge und Freizügigkeit
2.Markt, Macht und Umwelt: Europäische Wirtschaftsbeziehungen
3. Veränderte Verhältnisse: Land und Stadt
4. Neuordnung der Gesellschaft: Stand, Klasse, Familie und Volk

III. Gewissheiten und Ungewissheiten: Europäische Kultur zwischen Heroentum, Institutionen und Massenmarkt
1. Heroen und Heroinnen: Kultur als öffentliches Ereignis
2.Wissenschaftsglaube: Institutionen und geschichtlicher Wandel
3. Religion im Konflikt: Säkularisierung und Religiosität
4. Ungewissheiten: Avantgarde und Massenkultur

IV. Partizipation und Herrschaft: Staatlichkeit im Wandel
1. Monarchischer Konstitutionalismus:Kämpfe um politische Partizipation
2. Ressourcen der Ordnung: Verwaltung, Finanzen und Staatsgewalt
3. Mobilisierung und Zugehörigkeit: Staatsbürgerschaft, Nation und Empire

V. Frieden und Krieg: Europäisches Staatensystem, Internationalismus und imperiale Expansion
1. Auflösung der Ordnung und Suche nach Stabilität: Kriege und Allianzen 1850-1890
2.Ökonomie, Öffentlichkeit und Diplomatie: Mechanismen zwischenstaatlicher Politik
3. Reformer und Experten: Zeitalter des Internationalismus
4. Expansion, Blockbildung und Krisenmanagement: Europäische Weltpolitik 1890-1914

VI. Rückblick

Literaturhinweise
Zeitleiste
Danksagung
Register
Rezensionen
"Ein sehr gelehrtes, lehrreiches und faktengesättigtes Buch für ein breites Publikum."
h-soz-u-kult-de, Michael Goebel

"Ein Werk, das verdient von allen an der Geschichte des 19. Jahrhundert und an europäischer Geschichte Interessierten gelesen zu werden."
Lehrerbibliothek.de, Marcel Remme

"Johannes Paulmann analysiert die Staatenwelt Europas in der Epoche ihrer globalen Dominanz. (...) ein souveräner Überblick."
Tagesspiegel, Ernst Piper
"Gewichtiger Diskussionsbeitrag zu der Frage (...) wie europäische Geschichte im globalen 21.Jahrhundert überzeugendgeschrieben werden kann."
Historische Zeitschrift, Torsten Riotte

"Ein sehr gelehrtes, lehrreiches und faktengesättigtes Buch für ein breites Publikum."
h-soz-u-kult-de, Michael Goebel

"Ein Werk, das verdient von allen an der Geschichte des 19. Jahrhundert und an europäischer Geschichte Interessierten gelesen zu werden."
Lehrerbibliothek.de, Marcel Remme

"Johannes Paulmann analysiert die Staatenwelt Europas in der Epoche ihrer globalen Dominanz. (...) ein souveräner Überblick."
Tagesspiegel, Ernst Piper