Frauenbewegung und Feminismus (eBook, PDF) - Gerhard, Ute
Statt 9,95 €**
7,49 €

inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
4 °P sammeln
  • Format: PDF


Produktbeschreibung

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, R, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, HR, LR, LT, L, M, NL, PL, P, SK, SLO, S ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: C.H.Beck
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: 17. September 2020
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783406758126
  • Artikelnr.: 60033265
Autorenporträt
Inhaltsangabe
Einleitung

1. Zeitenwende in den Geschlechterbeziehungen: Die Französische Revolution

Geschlechterstreit und Aufklärung - Verteidiger und Pionier-Innen - Auswirkungen und Ende der Revolution

2. Die Freiheitsbewegungen um die 1848er Revolution
Frauen in der neuen politischen Öffentlichkeit - Die Frauen-Zeitung als Sprachrohr einer ersten Frauenbewegung - Frauenvereine - Nach dem März - Nachklang, Spuren und Verbindungslinien

3. Die hohe Zeit der Frauenbewegungenund ihrer Organisationen
Übergänge und Neuanfänge - Trennlinien - Arbeiter- und Frauenbewegung - Einzelne Vorkämpferinnen - Aufschwung und Profilierung - Sternstunde oder verpasste Gelegenheit: De rKongress 1896 - Themen und Debatten - Internationales und Krieg

4. Zwischen und nach denWeltkriegen. 1919 bis 1949
Wahlen und Wahlergebnisse - "Wohlfahrtsfeminismus" - Internationale Beziehungen und nationale Entwicklung im BDF - Krise und Auflösung des BDF - Unterm Nationalsozialismus - Erste Nachkriegszeit

5. Die "neue" Frauenbewegung
Aufbruch zu einer neuen Frauenbewegung - Öffentlichkeit und Projekte - Autonomie oder Institution - Die ostdeutsche Frauenbewegung - 1989 als Zäsur: Ende oder Anfang einer neuen Frauenbewegung - Ausblick

Literaturauswahl