Statt 14,95 €**
10,99 €

inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
5 °P sammeln

  • Format: ePub


  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.67MB
Produktbeschreibung

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, R, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, HR, LR, LT, L, M, NL, PL, P, SK, SLO, S ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: C.H.Beck
  • Seitenzahl: 344
  • Erscheinungstermin: 31.05.2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783406630941
  • Artikelnr.: 37359298
Autorenporträt
Jacques Le Goff, geboren 1924, ist einer der renommiertesten und meistgelesenen Historiker weltweit. Er war Professor für mittelalterliche Geschichte und Direktor der École des Hautes Études en Sciences Sociales in Paris. Er wurde unter anderem mit der Goldmedaille des CNRS (1991), dem Historikerpreis der Stadt Münster (1993) und dem Hegel-Preis der Stadt Stuttgart (1994) ausgezeichnet.
Inhaltsangabe
Einleitung

Zum Auftakt: Vor dem Mittelalter
I. Die Empfängnis Europas (4.– 8. Jahrhundert)
II. Ein fehlgeborenes Europa: Die karolingische Welt (8.–10. Jahrhundert)
III. Das erträumte und das mögliche Europa des Jahres Tausend
IV. Das feudale Europa (11.–12. Jahrhundert)
V. Das "schöne" Europa der Städte und der Universitäten (13. Jahrhundert)
VI. Herbst des Mittelalters oder Frühling neuer Zeiten?

Resümee

Anhang
Karten
Zeittafel
Anmerkungen
Literaturhinweise
Personenregister