19,99 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Dieser Bildband dokumentiert Wittens verlorenes Stadtbild, an das heute nur noch wenig erinnert. Er vermittelt lebendige Eindrücke vom städtischen Alltag und zeigt Szenen aus Arbeitswelt, Freizeit und von bedeutenden Ereignissen im privaten und öffentlichen Leben zwischen 1890 und 1965. Die rund 160 historischen Fotografien stammen vorwiegend aus der Sammlung von Michael Schenk. Lassen Sie sich bezaubern vom Flair längst vergangener Zeiten.…mehr

Produktbeschreibung
Dieser Bildband dokumentiert Wittens verlorenes Stadtbild, an das heute nur noch wenig erinnert. Er vermittelt lebendige Eindrücke vom städtischen Alltag und zeigt Szenen aus Arbeitswelt, Freizeit und von bedeutenden Ereignissen im privaten und öffentlichen Leben zwischen 1890 und 1965. Die rund 160 historischen Fotografien stammen vorwiegend aus der Sammlung von Michael Schenk. Lassen Sie sich bezaubern vom Flair längst vergangener Zeiten.
Autorenporträt
Michael Schenk, Wittener seit seiner Geburt, ist ein profunder Kenner seiner Heimatstadt. Neben seiner Tätigkeit als Bankkaufmann baute er eine umfangreiche Sammlung historischer Unterlagen zur Stadtgeschichte auf und engagierte sich in regionalhistorischen Vereinen mit einem Schwerpunkt auf der Geschichte der Eisenbahn im Ruhrgebiet. Nach zahlreichen Fachartikeln über den historischen Schienenverkehr veröffentlicht Schenk, mit dem nun vorliegenden Band über Witten, sein erstes Buch im Sutton Verlag.